willywacken

Forum Replies Created

Viewing 18 posts - 1 through 18 (of 18 total)
  • Posted in:
  • 10. März 2019 at 0:09 #44724

    Hm, no, that’s not what I need, the correct player will be selected most of the time anyway.

    I don’t have an issue with changing stuff in some config file, I would only need to know which one defines the menu layout. Can’t be that hard, can it? 😀

    9. März 2019 at 18:04 #44721

    Hi Peter,

    right, let me add some details.

    Music is stored on a NAS which is mounted to the file system of the squeezebox server. So you can select music by browsing the library from the squeezeboxes. Every room has its own raspberry (zero) with speakers connected to it. Additionally, I have installed the touchscreen to control the players with Jivelite. So basically, you can select every player in the house within Jivelite (or the mobile app on the phone) and control the playback. The device that is running jivelite has no player and no speakers installed, it is just used to control.

    And for exactly that device, I would like to create a shortcut in the main menu. The kids could also browse through the menus, but that’s more difficult and confusing for them.

    20. Dezember 2018 at 10:53 #42909

    Hallo nochmal, nach diversen Experimenten mit der asound.conf stehe ich wieder am Anfang – außer der Standardeinstellung funktioniert gar nix. Hat denn keiner zumindest eine Idee wie man das angehen kann?

    25. November 2018 at 13:15 #42225

    Hallo zusammen,

    ich greife das Thema nochmal auf, bevor ich etwas kaputt konfiguriere. 🙂
    Ich möchte auf einem Pi Zero mit einer Justboom AMP die beiden Kanäle auf jeweils eine Instanz von Squeezelite binden. Die asound.conf editieren ist nicht die Hürde, aber was genau trage ich hier ein? Die Beispiele weiter oben beziehen sich ja auf andere Soundkarten – was genau trage ich denn für die JustBoom ein?
    Aktuell sieht die asound.conf so aus:

    ctl.!default {
    type hw
    card 0
    }
    pcm.equal {
    type plug;
    slave.pcm plugequal;
    }
    ctl.equal {
    type equal;
    module „Eq10“;
    }

    pcm.plugequal {
    type equal;
    module „Eq10“;
    slave {
    pcm „plughw:0,0“;
    }
    hint {show on;description „Equalizer for plughw:0,0“}
    }

    Bin etwas ratlos, wo ich da anfangen soll.

    Danke für Eure Hilfe!

    EDIT: Da ich mit den Vorgehensweisen von weiter oben am Ende nur erreicht habe dass erst gar kein Ton mehr ausgegeben wurde und dann auch keine Soundkarte mehr auswählbar war, habe ich erstmal alles zurück gedreht. Multisqueeze scheint da recht empfindlich – ich kann keine Instanzen mehr starten. Irgendwie nicht so toll. Habe mir inzwischen zwar Syntax und AUfbau der asound.conf angesehen, aber wie ich nun Kanäle auf einzelne Geräte binde, ist mir immer noch nicht klar. Wenn einer von Euch das mal in den Beispielen obendrüber im Inhalt der asound.conf kommentieren könnte, wäre das fantastisch!

    • This reply was modified 2 years, 11 months ago by  willywacken.
    • This reply was modified 2 years, 11 months ago by  willywacken.
    24. Februar 2018 at 13:28 #34077

    I´d like to raise a similar question for the 7″ RPI touch screen:
    Jivelite offers the screensaver option „Blank Screen“, but this doesn´t turn off the backlight of the touchscreen. There´s no option available for „display off“, I read about it in another thread, but it´s not available in my configuration.
    Is there something else to be done or set?

    4. Januar 2018 at 11:11 #33220

    Hi!

    das liest sich ja sehr vielversprechend! Da ich nur 2 Kanäle brauche, sollte das ja genauso funktionieren, Resourcenseitig ebenfalls. Ist zwar nur ein Pi Zero, aber 2 Player sollte es packen. Super Tipp, vielen Dank!! 🙂

    14. Dezember 2017 at 8:23 #32935

    Klingt ja prima, aber was genau war vorher falsch? Das kann ich nicht raus lesen…

    12. Dezember 2017 at 14:40 #32894

    Just to add to this, I just set up a RaspPi Zero W via WPS, same issue here => no DNS server entry. Added them within the dnsmasq.conf and now it´s connected.

    12. Dezember 2017 at 11:25 #32887

    Hmm… ich hab im Zuge meines Herumprobierens festgestellt, dass beim Eintragen des Shares der Name des Servers zwar aufgelöst wird, aber Linux dennoch nicht drauf zugreifen kann.

    Gelöst habe ich das, indem ich das Share im Format //IP-Adresse/Freigabe eingetragen habe. Außerdem als Typ CIFS eintragen, nicht SMB, wie man gelegentlich liest, das wird zwar übernommen, führt aber auch zum Emergency mode.

    Generell scheint jede Nicht-Erreichbarkeit des Shares beim Booten zum Emergency Mode zu führen. Wie Du da raus kommst, wenn Du einmal drin steckst kann ich Dir auch nicht sagen, SD-Karte neu schreiben was das einzige was bisher geholfen hat….

    29. November 2017 at 12:49 #32696

    CEC ist die Unterfunktion. Start und Stop funktioniert ja einwandfrei mit diversen Apps (z.B. Squeezer) und übers Webinterface, nur direct über HDMI eben nicht… Richtig?

    Nur am Rande, die Funktionalität von CEC hängt zusätzlich noch von der eingesetzten Version auf den Geräten (Pi und TV) ab, bei meinem Gerät und Kodi 18 funktionieren diese Tasten auch nicht, da muss man die Softkeys im Programm nutzen… Wenn CEC klar genormt wäre, wäre das sicher einfacher…

    29. November 2017 at 9:44 #32687

    Sorry, das habe ich durcheinander geworfen. Tatsächlich funktioniert CEC mit Kodi 18 wesentlich reibungsloser (falls es interessiert).

    Und was die Anfrage von [email protected] angeht – ich bin etwas erstaunt über diese Erwartungshaltung. Hier geht´s nicht um einen großen, teuren Hersteller wie Microsoft, Adobe & Co. sondern um ein relativ kleines Projekt, was (soweit ich das sehe) hauptsächlich durch die Lizenzen für Pluggins Geld verdient. Da kann man nicht gerade den Fokus auf kleine Unterfunktionen eines einzelnen Pluggins erwarten, wenn die Nachfrage offensichtlich nicht allzu groß ist… Das ist allerdings nur meine Ansicht, diese kann auch gerne in Frage gestellt werden 🙂

    24. November 2017 at 20:36 #32623

    Thanks Heiner, I´ll have a look into there. Did a little research myself and if I really want to build such an applet, I will have to get used to the LUA language, maybe some guy from work can cover this 🙂 I´ll try to keep news about this flowing in here.

    21. November 2017 at 16:39 #32563

    Ich habe gestern Kodi mal intensiver getestet. Hatte das vorher auf Basis von LibreELEC laufen und das war eine sehr stabile Sache.
    Wenn ich nun mit der Fernbedienung bei dieser Kodi-Version arbeite, springt der Cursor manchmal über einige Elemente oder Kodi friert komplett ein… Bin mir nur nicht sicher, ob das an CEC liegt oder an Kodi selbst…

    21. November 2017 at 16:34 #32560

    Hallo Heiner,

    ich hab es in einem anderen Thema schon erwähnt, Problem war dass der RaspPi den Servernamen nicht auflösen konnte, ich hab stattdessen die IP-Adresse eingetragen, damit funktioniert sowohl Zugriff, als auch Systemstart.
    Offenbar bleibt das OS nur hängen, wenn das Laufwerk nicht erreichbar ist.

    20. November 2017 at 14:23 #32548

    Just to share my experience here as well, I encountered this issues, too. I had a spelling mistake within the share details, the Pi wasn´t able to resolve the source name, I put in the IP address instead – works.

    20. November 2017 at 13:36 #32546

    Solved! A spelling mistake within the share was causing the Emergency mode.

    15. November 2017 at 16:03 #32494

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem, mit der aktuellsten Version der Touchscreen Edition. Sollte das wirklich am Einbinden von Laufwerken liegen (habe ein CIFS eingebunden), dann ist das auch bei mir der Grund. Aber was ist die Lösung? Ich kann ja schlecht jedesmal nach einem Neustart alles Neu installieren 🙂

    15. November 2017 at 15:51 #32493

    Hello,
    I have encountered the same issue with the 7″ touchscreen edition. After shutting down by using the web interface, I am stuck in emergency mode. I already reflashed the SD card (16GB), set everything up from scratch and extended the storage (didn´t do this the first time). Now I am stuck in emergency mode again…

    So what can be done here?

Viewing 18 posts - 1 through 18 (of 18 total)