Eine Soundkarte für mehrere Multisqueeze Instanzen?

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play Add-ons Eine Soundkarte für mehrere Multisqueeze Instanzen?

Tagged: 

This topic contains 2 replies, has 2 voices, and was last updated by  willywacken premium 11 months, 2 weeks ago.

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • 3. Januar 2018 at 20:42 #33208

    Hallo,

    ich habe mir zwar die Konfigurationsschritte angesehen und fürchte, die Antwort zu kennen, aber ich versuch dennoch mein Glück:
    Kann ich zwei Multisqueeze Instanzen die gleiche Soundkarte nutzen lassen und dabei jeder Instanz einen der beiden Kanäle zuordnen? Das Resultat wäre Mono auf beiden Lautsprechern, aber das wäre vollkommen ok, so könnte ich mit einem Amp (Justboom Zero Amp) zwei Räume abdecken…

    Ist das möglich oder ist eine Soundkarte an eine Instanz gebunden?

    Danke
    Willy

    4. Januar 2018 at 11:02 #33217

    Hi Willy,

    klar geht das. Ich fahre über eine 7.1 Soundkarte (LogiLink USB Sound Box Dolby 7.1 – Soundkarte – 48 kHz – 7.1 – USB) mit meinem max2play einen externen alten Denonverstärker an.

    Intern auf dem Raspi läuft Max2play mit Multisqueeze und 6 Playern.

    Schau mal hier –> https://www.max2play.com/en/forums/topic/multisqueeze-mit-logflink-7-1-usb-soundkarte/

    • This reply was modified 11 months, 2 weeks ago by  kippi.
    4. Januar 2018 at 11:11 #33220

    Hi!

    das liest sich ja sehr vielversprechend! Da ich nur 2 Kanäle brauche, sollte das ja genauso funktionieren, Resourcenseitig ebenfalls. Ist zwar nur ein Pi Zero, aber 2 Player sollte es packen. Super Tipp, vielen Dank!! 🙂

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here