knorke007

Forum Replies Created

Viewing 29 posts - 61 through 89 (of 89 total)
  • 25. September 2018 at 15:17 #38024

    klappt nicht,
    „problems setting Volume“ kommt im YMPD oben rechts.
    und wenn ich im YMPD untersettings den Port auf 8080 wechsle kommt „Timeout“ und was für ein Passwort ist denn da gefordert, max2play klappt nicht.

    es will einfach nicht

    zudem will der Pi dauernd das –Justboom requires Kernel minimum 4.4.y! Click here to install Kernel Drivers now– das mach ich aber nun auch schon das vierte mal,..

    25. September 2018 at 10:27 #38015

    huhu, jemand zuhause ?

    1. Januar 2017 at 17:40 #25347

    hat keiner eine Idee ??

    21. Dezember 2016 at 19:55 #25129

    HEUREKA

    Ich habs…. es läuft vom Tablet aus, dann klappt das auch vom Laptop… yeajhh

    Edit: zu früh gefreut, die Avantree Saturn Pro, die ich für mein Laptop brauche, findet Max2Play nicht beim scannen, schade, darauf kams mir eigentlich an.
    Edit2: hab noch was gefunden, der Player auf dem Squeezbox Server und BT drauf ist, der ist nicht Synchron mit den anderen Playern, die sind alle sync.
    Edit3: Ich hab nun das Synchrone abspielen aller Multiroomplayer hinbekommen aber de3 PI3- Server schafft das nicht und stürzt nach 1-2 minuten ab. Das Einbinden des Laptops ist nach wie vor ein Problem, auch mit einem anderen BT-Stick ( Anycom 250 USB)
    Also das geht schon in die richtige Richtung aber Sattelfest ist das noch nicht. Wäre aber geil wenn…

    Ich stelle mich auch gerne als Tester zur verfügung, solte jemand eine Idee haben.

    Danke

    • This reply was modified 7 years, 5 months ago by knorke007.
    • This reply was modified 7 years, 5 months ago by knorke007.
    • This reply was modified 7 years, 5 months ago by knorke007.
    21. Dezember 2016 at 18:56 #25126

    Hi Christoph,

    die BT Wiedergabe habe ich hinbekommen aber leider nur auf einem PI.
    Ich hab dann erfolglos versucht das Signal auf alle, in meinem Multiroom System befindlichen PI`s, zu streamen.
    wie gesagt, erfolglos. Mit dem eingerichteten Squeezbox Server läuft das System sauber.

    Ausserdem hatt eich das Problem, dass wenn ich den BT Stream beende, schaltet der PI nicht auf die Soundkarte um, sodass wieder via Squeeze Commander der Squeezebox Server den Sound abspielt.

    Mein Plan: Laptop mit BT-Sende-Adapter (Avantree Saturn Pro), Numark Console, Livemix in das Multiroomsystem einspielen. Yeah, Mucke im ganzen Haus.

    Hast Du noch eine Idee

    MfG Peter

    9. Oktober 2016 at 18:16 #23327

    hallo,

    hat keiner eine Idee??

    Peter

    11. Juli 2016 at 18:08 #21428

    @Heiner,

    passt schon, dazu ist ein Forum ja da, um Erfahrungen auszutauschen. Keiner weiß immer alles, auch wenn er es weiß. 🙂

    Auf jedenfall ein gutes Forum zu einem Spitzenprodukt, was will man mehr. Wenn ich da an den Käse von Teufel denke, den ich mir zuerst zugelegt und auch schon wieder abgestoßen habe, wird mir übel.

    MfG Peter

    9. Juli 2016 at 16:09 #21399

    Also auch mit dem N150er Adapter klappt auch im Garten wunderbar, das mit dem Repeater muss ich noch testen,ist aber nicht unbedingt nötig da der Raspi Empfang genug hat.

    So nun pack ich den EW 7612UAn V2 wieder ein und schick ihn zuück.


    @Heiner
    die Aussage, dass Max2play keine Option bietet um auch fürs WLAN eine feste IP einzustellen stimmt nicht. Wenn man via Wlan die Oberfläche öffnet ist auf der Seite LAN/WLAN die Option “ feste IP für wlan0 vergeben “ vorhanden, wenn der PI am Lan hängt, steht statt
    wlan0 – eth0.

    damit hat das geklappt, der Fritzbox auch noch sagen das der PI immer die gleiche IP erhalten soll dann passt alles.

    Multiroom System läuft ohne delay zwischen den Geräten.

    Sauber

    6. Juli 2016 at 22:00 #21276

    Hi Bort,

    also das mit WPS hab ich auch schon probiert, keine Erfolg, dasselbe Problem.
    Jetzt habe mir nun einen N150 Nanao Adapter von Edimax in den Pi gesteckt, eingerichtet, neugestartet, Pi läuft via Wlan, mein Multiroom System wurde um einen weiteren Pi vergrößert.

    Ich wollte den mit der Antenne eigentlich im Garten einsetzen wegen der Reichweite aber vielleicht reicht ja der kleine. Mal testen, denn ich Streame nur Musik und keine Filme.

    Ich hab den Verdacht, dass der Stick nen Schaden hat und werde den Zurück auf Los bringen. Bei Amazon ja kein Problem.

    Danke für eure Tipps und ich werde berichten ob das klappt.

    P.S. wie ist das eigentlich mit einem Repeater, können sich die PI`s da auch einklinken ? Z.B. der RavPower RD-WD03 den ich besitze.

    Peter

    • This reply was modified 7 years, 11 months ago by knorke007.
    5. Juli 2016 at 16:17 #21221

    hallo Bort,
    ja, ich habe eine Fritz Box 7390, mir ist aber ein seltsames Verhalten mit dem Edimax EW-7612UAn V2 am Raspi aufgefallen, wenn ich den Raspi via LAN Kabel anklemme und den Edimax einstecke und konfiguriere erhält der Raspi eine korrekte Wlan Adresse, wenn ich neustarte ( mit angeschlossenem LAN Kabel ) bleibt die IP des WLAN Adapters bestehen, sobald ich aber aussschalte, Lankabel abziehe, neustarte, ist der Raspi nicht erreichbar mit der WLAN Adresse des Edimax. Klemme ich nun das LAN Kabel wieder an ( diese IP bleibt bestehen ) hat der Edimax wieder diese 192.168.189.1 IP erhalten. ??? meine Fritzbox hat einen DHCP Adresspool von 192.168.178.20 – bis 100
    Woher kommt diese Adresse mit .189.1 ??
    Hat der Stick nen schuss oder kann man den resetten? Ratlos,
    Mit dem Edimax N150 Nano Adapter gab es bei den anderen Raspis keine Probleme, eingesteckt IP aufgerufen, los gehts.

    kann machen was ich will, immer dasselbe Spiel. Ich habe schon das Image neu installiert, geupdatet, nix dergleichen.

    Hiilfee…

    29. Juni 2016 at 10:45 #20906

    Hat keiner einen Tipp ??

    30. Mai 2016 at 16:18 #20411

    oh, Danke ich hab wie beim PI2 -> root und max2play <- eingegeben… alles klar.

    11. Mai 2016 at 17:28 #20091

    Hallo Heiner,

    ja, Danke das WLAN Problem ist gelöst, und auf den rpi3 hab ich die neueste Version ( 2.31 ) installiert und neu eingerichtet, es war ein Jessie Image aber das schien mir am sichersten, läuft alles prima.

    MfG Peter

    6. Mai 2016 at 12:28 #20065

    so Edit: habe die Version 2.31 installiert, den Haken raus bei —
    Activate WPS on Boot: (Wifi Protected Setup: Enable WPS in your Router and reboot Max2Play to automatically set up WiFi. Starts only, if no LAN-cable connected!)

    wieder feste IP Vergabe, heute morgen war der Player am start

    5. Mai 2016 at 9:21 #20055

    edit

    das Problem besteht weiterhin, Wlan wird um 24:00 aus und 6:30 von der Fritzbox eingeschaltet und der Raspi_2 mit Edimax Adapter hat keine Verbindung, ich muss am Raspi den Stecker zeihen und einen Reboot erzwingen, dann tutz wieder bis zum nächsten Tag.
    Ein Update auf die Beta Version hilft leider nix.

    IP Adresse wird fest vergeben.

    MfG Peter

    Andere Frage noch, kann ich das bestehende Image von einem Raspi_2 auf meinem neuen Raspi_3 benutzen oder muss ich neu einrichten ?

    10. April 2016 at 15:19 #19737

    hat sich erledigt, muss nur geduld haben 🙂

    7. April 2016 at 10:56 #19691

    max Current aktiviert, keine weiteren USB Geräte connected, neuen Stick probiert, Version Beta-160406 installiert, jetzt taucht der Stick gar nicht mehr auf.

    In der Logitech Media Server-Logdatei nachgesehn und herausgefunden, dass ein Ordner wohl korruppt gewesen war und an dem ist der Scan immer hängengeblieben. Ordner gelöscht, neu gestartet und gescannt.

    @edit wie die sache aussieht, war das löschen des Ordners die Lösung des Problems. (warum auch immer)

    Ich werde nun die beiden anderen Sticks testen ob das Problem auch da behoben wurde.

    Auszug aus Logfile

    [16-04-05 16:35:50.9544] main::init (384) Starting Logitech Media Server (v7.9.0, 1459712283, Tue Apr 5 04:36:45 UTC 2016) perl 5.014002 – arm-linux-gnueabihf-thread-multi-64int
    [16-04-05 16:36:04.7946] Slim::Formats::Playlists::Base::playlistEntryIsValid (125) Warning: file:///media/usb/AnnenMayKantereit-AMK-2013/01%20wohin%20du%20gehst.mp3 found in playlist:
    file:///var/lib/squeezeboxserver/prefs/clientplaylist_74da3835a29e.m3u doesn’t exist on disk – skipping!
    [16-04-05 16:36:04.7981] Slim::Formats::Playlists::Base::playlistEntryIsValid (125) Warning: file:///media/usb/AnnenMayKantereit-AMK-2013/01%20wohin%20du%20gehst.mp3 found in playlist:
    file:///var/lib/squeezeboxserver/prefs/clientplaylist_74da3835a29e.m3u doesn’t exist on disk – skipping!
    [16-04-05 16:36:04.8008] Slim::Formats::Playlists::Base::playlistEntryIsValid (125) Warning: file:///media/usb/AnnenMayKantereit-AMK-2013/01%20wohin%20du%20gehst.mp3 found in playlist:
    file:///var/lib/squeezeboxserver/prefs/clientplaylist_74da3835a29e.m3u doesn’t exist on disk – skipping!
    [16-04-05 16:36:04.8035] Slim::Formats::Playlists::Base::playlistEntryIsValid (125) Warning: file:///media/usb/AnnenMayKantereit-AMK-2013/01%20wohin%20du%20gehst.mp3 found in playlist:
    file:///var/lib/squeezeboxserver/prefs/clientplaylist_74da3835a29e.m3u doesn’t exist on disk – skipping!
    [16-04-05 16:36:04.8060] Slim::Formats::Playlists::Base::playlistEntryIsValid (125) Warning: file:///media/usb/AnnenMayKantereit-AMK-2013/01%20wohin%20du%20gehst.mp3 found in playlist:
    file:///var/lib/squeezeboxserver/prefs/clientplaylist_74da3835a29e.m3u doesn’t exist on disk – skipping!

    und so weiter und so weiter

    hab`s gschafft — Grins…

    MfG und danke für eure Unterstützung

    Peter

    ach eine Frage hätt ich noch, welchen Ports ordne ich denn die Bezeichnungen usb1 , usb2 -bis usb7 zu ?

    5. April 2016 at 18:00 #19648

    schau mal da, bei Firmware

    Player-Modell: SqueezeLite
    Gerätetyp: squeezelite
    Firmware: v1.8.4-720
    IP-Adresse des Players: 192.168.178.xx
    MAC-Adresse des Players: b8:27:eb:65:b8:27

    max2play-SZ
    Player-Modell: SqueezeLite
    Gerätetyp: squeezelite
    Firmware: v1.8
    IP-Adresse des Players: 192.168.178.xx
    MAC-Adresse des Players: 74:da:38:6e:e9:91

    max2play-WZ
    Player-Modell: SqueezeLite
    Gerätetyp: squeezelite
    Firmware: v1.8
    IP-Adresse des Players: 192.168.178.xx
    MAC-Adresse des Players: b8:27:eb:58:45:08

    vllt liegts daran, bei dem Raspi mit der Firmware: v1.8.4-720 hab ich das noch nicht probiert, das ist der dritte im Bunde der nur als Player fungiert.

    5. April 2016 at 16:48 #19642

    also, Stick 1 auf der Raspi Version Beta läuft schon mal nicht, LED am Stick ist aus. Ordner leer

    Stick 2 auf der Raspi Version 2.29 läuft auch nicht, Ordner leer

    an den Win PC geklemmt sind die Files da ?

    Ratlos…

    5. April 2016 at 16:25 #19641

    Gibt es eine Begrenzung der Indexfiles ?

    so, Stick 1 in den Raspi mit der Beta Version und Stick 2 in den Raspi mit der 2.29 Version, indexierung der Files via Squeeze Server Webinterface läuft bei beiden. Der dritte Raspi im Bund dient nur als Multiroom Player.
    Schau mer mal.

    werde berichten.

    5. April 2016 at 15:56 #19640

    auf dem einen Raspi diese Version, nach Rat deinerseits, Version Beta-160330 Raspberry PI und auf den anderen Paspi`s noch diese Version 2.29,

    bei beiden das Problem. USB Stick`s sin NTFS formatiert und wie gesagt, es hat ja schon getan, nun tutz nich mehr.

    Ich probiers nun mit beiden Sticks an zwei Playern nochmal..

    5. April 2016 at 11:53 #19624

    daran hab ich auch schon gedacht, es bleibt der selbe Fehler.

    4. April 2016 at 15:53 #19612

    hallo Heiner,

    ich habe alles schon gemacht, das mit der max USB Current, Beta inatalliert, alles mögliche. der Stick wird erkannt, lässt sich auch Samba mäßig einbinden jedoch nach einer Weile ist kein zugriff mehr möglich, weder mit Windows noch via Squeeze Player.

    MfG

    2. April 2016 at 20:49 #19593

    Hallo Heiner,

    also ich habe die Beta installiert, der Stick wurde erkannt aber nach kurzer Zeit wird das Laufwerk leer angezeigt sowohl im Squeeze Player als auch im Windows Dateisystem. ???

    Peter

    ach noch was, erst leuchtet der Stick , also in Betrieb, dann plötzlich ist die LED aus und weg ist er.

    • This reply was modified 8 years, 2 months ago by knorke007.
    1. April 2016 at 16:36 #19573

    hallo,
    ich habe auch das problem, dass der USB Stick nicht mehr erkannt wird.

    schon eine Lösung vorhanden ?

    MfG

    22. März 2016 at 14:07 #19406

    Danke, Versuch macht kluch… hab`s gschafft.

    Danke

    Info an diejenigen die dasselbe Problem haben.

    Via Putty in der Konsole einloggen, root login und passwort eingeben, >alsamixer< ( ohne sonderzeichen ) eingeben, mit F6 die Soundkarte wählen und mit den Pfeil hoch oder runtertasten die Lautstärke einstellen, ( keine 100% !! sonst distortion ) mit escape raus und dann noch mit >sudo alsactl store< abspeichern, Über lautheit freu…

    • This reply was modified 8 years, 2 months ago by knorke007.
    22. März 2016 at 10:56 #19401

    Hi Bort,

    Alsamixer via Konsole starten ? oder wie ist das gemeint.

    14. März 2016 at 14:24 #19258

    Jetzt gehtz wieder,

    auf Seite > Einstellungen/Reboot< mail Adresse löschen, speichern, mailadresse wieder eintragen und wieder speichern, dann geht`s wieder.

    Danke an die Entwickler und Supporter !!

    Peter

    5. März 2016 at 12:27 #19123

    hallo Heiner,

    ja, ich hab das mal so eingestellt wie du beschrieben hast aber dann habe ich auf dem Ausgang des HiHi Berry DAC+, ebenso auf dem HiFi Berry AMp+ ein tieffrequentes pulsartiges Signal und eine miese Soundqualität.

    ??

    Peter

Viewing 29 posts - 61 through 89 (of 89 total)