Bluetooth streaming von Handy an PI3

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Bluetooth streaming von Handy an PI3

Tagged: 

This topic contains 9 replies, has 6 voices, and was last updated by  Heiner Moderator 10 months ago.

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)
  • 20. December 2016 at 17:55 #25087

    hallo zusammen,

    kann mir jemand erläutern wie das funktioniert vom Handy zum PI3 mit Squeezeserver zu streamen, probiert hab das schon aber ich bekomme keinen Sound. Die Erläuterungen sind alle auf Englisch, na ja ich komm schon durch Asien mit meinem Englisch aber …

    Meine Konfig: PI3 , HiFi Berry DAC+ Soundkarte, als Multiroomsystem aufgebaut mit laufendem Squeeze Server

    Hab keine Ahnung welche der vielen angezeigten Soundkarten ich zuweisen soll…??

    MfG Peter

    21. December 2016 at 17:15 #25116

    Hallo knorke007,

    Hast du bereits das HiFiBerry Image heruntergeladen? Oder ein vorkonfiguriertes Image aus dem Max2Play Shop mit SD-Karte erworben?

    Wenn du ein HiFiBerry Image hast, existiert der Menü-Punkt HiFiBerry. Dort kannst du deine Soundkarte (HiFiBerry DAC+) auswählen und klickst danach auf speichern. Dann musst du das Gerät neustarten. Nun sind alle Einstellungen für die Soundkarte vorgenommen.

    Nun installierst du das Bluetooth Plugin und verbindest dein Smartphone mit dem Raspberry Pi. Das siehst du in dem Video (engl.) welches wir hier anbieten: https://www.max2play.com/2016/11/top-5-tipps-fuer-das-optimale-max2play-setup/

    Wichtig für das Streamen über Bluetooth zu einer Soundkarte (z.B. HiFiBerry DAC+) ist, dass der Onboard Sound des Raspberry Pi deaktiviert wurde. Hierfür geh bitte in die Raspberry Einstellungen und setze einen Haken bei der Option Deaktiviere integriertes Audio bei RPi3.

    Nach einem Neustart, verbindest du dein Smartphone mit dem Raspberry Pi und startest deine Musikwiedergabe.

    Beste Grüße
    Christoph

    ———————

    Have you downloaded the HiFiBerry Image yet? Or a preconfigured image from the Max2Play store purchased with SD card?

    If you have a HiFiBerry image, the menu item HiFiBerry exists. There you can select your sound card (HiFiBerry DAC+). After this click on save. Then you have to restart the device. Now all settings are made for the sound card.

    Now you install the bluetooth plugin and connect your smartphone with the Raspberry Pi. You can see this in the video that we offer here: https://www.max2play.com/en/2016/11/top-5- Tweaks-for-the-optimal-max2play-setup /

    Important for streaming via Bluetooth to a sound card (such as HiFiBerry DAC +) is that the onboard sound of the Raspberry Pi has been deactivated. For this, please go to the Raspberry Settings </ em> and activate the checkbox for Disable integrated audio on RPi3 </ em>.

    After a restart, connect your smartphone with the Raspberry Pi and start your music playback.

    21. December 2016 at 18:56 #25126

    Hi Christoph,

    die BT Wiedergabe habe ich hinbekommen aber leider nur auf einem PI.
    Ich hab dann erfolglos versucht das Signal auf alle, in meinem Multiroom System befindlichen PI`s, zu streamen.
    wie gesagt, erfolglos. Mit dem eingerichteten Squeezbox Server läuft das System sauber.

    Ausserdem hatt eich das Problem, dass wenn ich den BT Stream beende, schaltet der PI nicht auf die Soundkarte um, sodass wieder via Squeeze Commander der Squeezebox Server den Sound abspielt.

    Mein Plan: Laptop mit BT-Sende-Adapter (Avantree Saturn Pro), Numark Console, Livemix in das Multiroomsystem einspielen. Yeah, Mucke im ganzen Haus.

    Hast Du noch eine Idee

    MfG Peter

    21. December 2016 at 19:55 #25129

    HEUREKA

    Ich habs…. es läuft vom Tablet aus, dann klappt das auch vom Laptop… yeajhh

    Edit: zu früh gefreut, die Avantree Saturn Pro, die ich für mein Laptop brauche, findet Max2Play nicht beim scannen, schade, darauf kams mir eigentlich an.
    Edit2: hab noch was gefunden, der Player auf dem Squeezbox Server und BT drauf ist, der ist nicht Synchron mit den anderen Playern, die sind alle sync.
    Edit3: Ich hab nun das Synchrone abspielen aller Multiroomplayer hinbekommen aber de3 PI3- Server schafft das nicht und stürzt nach 1-2 minuten ab. Das Einbinden des Laptops ist nach wie vor ein Problem, auch mit einem anderen BT-Stick ( Anycom 250 USB)
    Also das geht schon in die richtige Richtung aber Sattelfest ist das noch nicht. Wäre aber geil wenn…

    Ich stelle mich auch gerne als Tester zur verfügung, solte jemand eine Idee haben.

    Danke

    • This reply was modified 12 months ago by  knorke007.
    • This reply was modified 12 months ago by  knorke007.
    • This reply was modified 12 months ago by  knorke007.
    1. January 2017 at 17:40 #25347

    hat keiner eine Idee ??

    1. January 2017 at 18:06 #25348

    Hi

    also ich kriegs schon gar nicht hin weil mein Galaxy S5mini das max2Play zwar findet, aber dann einePin-Eingabe bei M2P verlangt.
    Und ich weiß nicht wo ich diese Pin eingeben soll. Somit bricht das Phone die Kopplung dann immer ab

    Umgekehrt ist das Handy auch bei M2P unter BT zu finden, aber egal von welcher Seite aus ich die Kopplung “anstoße” erscheint dann auf dem Handybildschirm immer die Aufforderung die dort angezeigte PIN zu bestätigen

    • This reply was modified 11 months, 2 weeks ago by  std.
    20. January 2017 at 14:45 #26153

    @knorke007: stürzt der Squeezebox Server, der Bluetooth Stream oder der ganze Pi ab? Ggf. liegt es an unzureichender Stromversorgung, falls noch andere Verbraucher an deinem Pi angeschlossen sind. Bricht es auch ab, wenn du via Bluetooth nur zu einem (nicht mit anderen Playern synchronisierten) Player über den Squeezebox Server streamst?

    Es gibt ein neues Max2Play Update mit 2.40, das vielleicht dein Probleme löst.

    @std: ich hab ein Galaxy S7 und auch bei anderen getesteten Smartphones kommt diese Pin abfrage nicht. Hast du vielleicht irgendein File auf dem Pi bearbeitet? Eigentlich sollte bei dem Pairing auf dem Telefon nur die Bestätigung erscheinen, dass die Verbindung aufgebaut wird (nur OK drücken nötig). Kannst du vielleicht mit dem aktuellen Download-Image 2.40 mal testen?

    20. January 2017 at 16:25 #26166

    @flysurfer

    da ich nächste Woche eh ein neues Handy kriege befasse ich mich vorher nicht mehr damit
    Vielleicht klappts ja dann mit dem Neuen

    Auf dem Pi bearbeitet habe ich nichts

    6. February 2017 at 1:22 #26687

    Hi Team,
    I’ve a Raspberry pi 3 with squeezlite and kodi.
    I’ve some problems streaming from squeezelite audioplayer to my bluetooth speakers:speakers are correctly paired, set -B options on player options, set pulse as soundcard.
    It worked for some days but then stop suddendly: I tried to uninstall and reinstall bluetooth plugin but nothing changes.
    Could you help me please?

    Thanks,

    Regards,

    Moreno

    14. February 2017 at 16:12 #26923

    Hi Moreno,
    Have you tried also deleting the M2P device from your Bluetooth menu before repairing?

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here