orcas.cc

Forum Replies Created

Viewing 30 posts - 1 through 30 (of 34 total)
  • Posted in:
  • 13. November 2017 at 16:33 #32460

    Hy,

    when you run it on a raspberry pi you can restart the pi with a cron job every night.
    You need to go to the console (SSH) and there you can edit the cronjobs with:

    sudo crontab -e

    Then you can add a new Job with as example for a restart at 4 am:

    0 4 * * * /sbin/shutdown -r now

    Save and quit.

    Thats it.

    wbr, Andy

    21. September 2017 at 11:01 #31432

    @heiner:

    s.USV Plugin:

    kurz: mit dem Plugin kann man die Software für die s.USV HATs installieren und die Firmware aktualisieren.

    lang: Das Plugin ermöglicht die einfache Installation und Aktualisierung der s.USV HATs für den Raspberry Pi, sowohl in der Standard als auch Advanced Ausführung.
    Einfach das Plugin installieren, die passende Hardwareversion auswählen und auf Installieren klicken. Danach wird die mit dem Plugin gelieferte Version der s.USV Software installiert und die dazu passende Firmware eingespielt.
    Danach kann man mit dem Plugin noch die Zeitspanne, wann sich der PI nach Verlust der Spannungsversorgung herunterfahren soll, einstellen.
    Mit debug lassen sich diverse Informationen über das s.USV HAT auslesen.

    lg, Andy

    4. September 2017 at 20:06 #31134

    Hy Heiner,

    sorry, had not read your reply good enough during work. Will try to write something for the page, but it will be next week or later.

    Thanks, Andy

    4. September 2017 at 13:17 #31102

    Hy,

    we made this with an USV HAT (from S.USV), see https://www.max2play.com/en/forums/topic/kontrollierter-ausschalter-und-usv-fuer-raspberry/

    I made a plugin, hope M2P take it online sometime.

    wbr, Andy

    18. Mai 2017 at 18:23 #28931

    Hallo,

    @Elmar: Danke für deine Aufmerksamkeit. Ist gestern angekommen. Hab mich sehr darüber gefreut.

    @ Heiner: Hab die Datei wieder online gestellt. Sollte wieder für 24h, bzw. wenn ich nicht vergesse das täglich zu verlängern auch ein paar Tage online sein: https://www.dropbox.com/s/vovkkmyxmsku5e4/SUSV.tar?dl=0

    lg, Andy

    12. Mai 2017 at 14:19 #28820

    @Elmar: Danke recht herzlich, bin schon gespannt, was kommt. Viel Spass mit der Lösung.

    @heiner: Das Plugin ist getestet mit dem Seprotronic S.USV pi advanced in der Hardware Version 1 und 2. Es sollte auch problemlos mit dem Seprotronic S.USV pi basic funktrionieren, da der einzige Unterschied zwischen den 2 Versionen der zusätzliche Stromversorgugseingang mit erweitertem Spannungbereich ist und der ist von der Software unabhängig.

    Wie Elmar schon geschrieben hat, muss man berücksichtigen, dass das Modul in der Standardeinstellung den Akku mit 300mA ladet. Deshalb muss die Stromversorgung des PI entsprechend stärker sein als ohne diesem Modul (und der PI 3 alleine wird ein 2500mA Netzteil empfohlen). Wenn die Versorgung nicht ausreichend ist, schaltet die USV Platine in den Batteriemodus.

    Das Modul bietet noch eine ganze Menge mehr an Funktionen, z.B.: Alerting per Mail, eine Echtzeituhr, Ein- bzw. Ausschalten zu bestimmten Uhrzeiten, Starten/Herunterfahren mithilfe von Tastern, um nur einige Aufzuzählen.

    Sollten noch weitere Funktionen gewünscht werden, kann ich versuchen diese gerne in das Plugin zu implementieren. Eine Statusansicht mit auf Batterie und Ladezustand habe ich bereits auf meine 2do Liste gesetzt, das wird aber noch etwas dauern, da muss ich erst die PHP Kurse und evt. HTML Kurse fertig machen.

    lg, Andy

    12. Mai 2017 at 7:16 #28801

    Hallo,

    danke für die Rückmeldung. Am meisten freut mich, dass ich dir helfen konnte und du zufrieden bist. Wenn du noch irgendwas (z.B. eine zusätzliche Funktion des Moduls) brauchst, melde dich einfach. Vielleicht schaff ich es auch noch, eine Statusanzeige und damit die richtige Anzeige der Ausschaltzeit beim Vorgabewert zu realisieren. Das wird aber sicher erst in ein paar Wochen sein.

    lg, Andy

    PS: Wenn du willst, muss aber nicht sein, meine Wunschliste bei Amazon: https://www.amazon.de/registry/wishlist/FF4BPHJFMRP5/ref=cm_sw_em_r_mt_ws__gnufzbQ0C6Y4R
    Danke

    • This reply was modified 5 years, 3 months ago by  orcas.cc.
    10. Mai 2017 at 21:09 #28785

    Hallo,

    danke fürs testen.
    Das mit dem Wert weiss ich, aber um den Wert zu bekommen, müsste man vor Aufruf der Seite jedes mal ein Skript/Befehl am Pi starten und dann als Vorgabe dem Eingabefeld mitgeben. Das würde das Aufrufen der Seite unnötig verzögern und ausserdem bin ich mir nicht sicher, ob meine Anfängerkenntnisse in PHP da ausreichen, das zu schaffen. Aber wer weiss, vielleicht schaff ich das ja noch irgendwann, auch wenn ich noch keinen Plan hab, wie das geht.

    lg, Andy

    10. Mai 2017 at 19:42 #28781

    Hallo,

    hab das Installscript für die 2er Hardware nochmals vom der 1er Hardware kopiert und die 2 Zeilen geändert. Hoffe jetzt klappt es. Kann leider die 2er Hardware nicht testen, die hab ich nicht.

    https://www.dropbox.com/s/vovkkmyxmsku5e4/SUSV.tar?dl=0

    Link ist bis morgen Abend aktiv.

    lg, Andy

    edit: Link aktualisiert und verlängert bis 15.5.

    • This reply was modified 5 years, 3 months ago by  orcas.cc.
    9. Mai 2017 at 12:36 #28765

    Hallo,

    ich hab leider keine Möglichkeit die Datei dauerhaft öffentlich zur Verfügung zu stellen. Bis morgen früh kann unter https://www.dropbox.com/s/8lyoom3a6ogzgxw/SUSV.tar?dl=0 das Plugin downgeloaded werden.

    lg, Andy

    9. Mai 2017 at 9:58 #28761

    Hallo,

    achja, ich hab zur Zeit nur die Installation der Karte und das Einstellen der Zeitspanne bis zum Herunterfahren des Pi implemenitert. Die Karte kann wesentlich mehr (Alerting, RTC, zeitgesteuertes Ein-/Ausschalten, …), aber ich denke, dass diejenigen, die auch die anderen Funktionen brauchen, diese selber über die Shell aktivieren können. Sollte dennoch was im Plugin gewünscht sein, bitte melden, dann kann ich schauen, ob ich es schaffe.

    lg, Andy

    9. Mai 2017 at 9:51 #28760

    Hallo,

    das Plugin ist soweit fertig. Ich habs gerade an max2play über das Kontaktformular geschickt.

    lg, Andy

    6. Mai 2017 at 8:43 #28729

    Hallo Heiner,

    das Plugin ist fast fertig, ich mache gerade den letzten Testlauf auf einem frisch installierten System. Wie kann ich euch das Plugin zum Testen zukommen lassen? Es sollte jemand der PHP und HTML kann (da bin ich noch nicht mal Anfänger) drüberschauen.

    lg, Andy

    4. Mai 2017 at 12:23 #28695

    Hallo,

    ich kann mal schauen, ob ich das mit dem Plugin schaffe.

    lg, Andy

    27. April 2017 at 16:07 #28597

    Hallo,

    ich habe bei einem meiner PIs das Deprotronic S.USV pi advanced montiert. Die Software ist gut dokumentiert und lässt sich einfach installieren und konfigurieren (über die Konsole). Wenn der Strom weg ist, oder wenn eine Taste gedrückt wird, wird der PI kontrolliert heruntergefahren. Die Zeit bis das passiert lässt sich einstellen.

    lg, Andy

    14. März 2017 at 13:45 #27718

    Hallo,

    leider nein. Hab immer nur eine Soundkarte pro Pi im Einsatz.

    lg, Andy

    21. Februar 2017 at 7:57 #27071

    Hallo,

    komisch, eigentlich sollte die Konfig nur mit deaktivierter Soundkarte funktionieren. Na egal, Hauptsache es klappt.

    lg, Andy

    PS: Hast du nach dem Deaktivieren neu gestartet?

    20. Februar 2017 at 21:58 #27066

    Hallo,

    hast du die Soundkarte vom Pi in den Pi-Settings (Deaktiviere integriertes Audio bei RPi3) deaktiviert? Das hab ich machen müssen, sonst hast nicht geklappt.

    Ansonsten hab ich auch keine Idee mehr, muss aber zugeben, dass ich nicht der Spezialist betreffen Linux (vorallem Soundconfig) bin und die Einstellungen nur durch google und viel herumprobieren geschafft habe.

    lg, Andy

    20. Februar 2017 at 8:44 #27029

    Hallo,

    du musst als Soundkarte dshare für alle Instanzen eintragen, das ist die virtuelle Soundkarte, die du mit der neuen Konfig (asound.conf) erstellt hast. Die IQAudio kannst du nur einer Instanz zuweisen.

    lg, Andy

    19. Februar 2017 at 22:02 #27027

    Hallo,

    sollte soweit stimmen.

    Als Soundkarte steht bei mir in Multisqueeze bei beiden Instanzen „dshare – dshare,“ drinnen.

    Wichtig ist auch noch der Parameter -m <Mac-Adresse> damit die beiden Instanzen eine unterschiedliche Macadresse bekommen, sonst gibts Probleme beim Abspielen, bei der 1. Instanz habe ich die Mac vom Pi genommen, bei der 2. 00:00:00:00:02:01. Wenn du mehrer verschiedene Player (Pis) hast, musst du für die Mac von der 2. Instanz jeweils eine einmalige nehmen.

    Hoffe das hilft dir.

    lg, Andy

    7. Februar 2017 at 13:25 #26720

    Hy,

    aplay -l
    **** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
    card 0: IQaudIODAC [IQaudIODAC], device 0: IQaudIO DAC HiFi pcm512x-hifi-0 []
    Subdevices: 1/1
    Subdevice #0: subdevice #0

    I get Subdevices: 1/1

    which config do you use? Mono/Multiroom?

    wbr, Andy

    4. Januar 2017 at 8:09 #25453

    Hy,

    ich glaube auch, dass das Brücken der Endstufe nicht gehen wird, aber wenn ja dann müsste JustBoom ja eine Anleitung dafür haben, was softwareseitig zu tun wäre.

    Die Lösung von std wäre eine Möglichkeit, die andere wäre, 2 Monolautsprecher (je Kanal einer) zu verwenden, dadurch hättest du ebenfalls die Gesamtleistung beider Kanäle und kannst durch getrennte Aufstellung eine gleichmässigere Beschallung erreichen.

    lg, Andy

    3. Januar 2017 at 8:23 #25375

    Hallo,

    ganz normal wie vorher auch. Du hast nur nicht mehr einen linken und rechten Kanal (Stereo) sondern 2 gleiche Kanäle (Mono). Wenn du nur einen Lautsprecher brauchst, kannst du den einfach am linken (oder rechten) Kanal anschliessen. Bitte die Kanäle nicht zusammenschliessen, ausser der Verstärker den du verwendest kann das!

    lg, Andy

    2. Januar 2017 at 14:55 #25358

    Hy,

    its possible. I made the same with my pi and an IQAudio Amp+. There is a threat from me about Mono Output in the forum (https://www.max2play.com/en/forums/topic/mono-output-with-squeezelite-and-iqaudio-pi-digiamp/).

    Hope this helps you, Andy

    2. Januar 2017 at 14:52 #25357

    Hy,

    for my setting with 7″ touch and IQAudio Amp+, I used the image for the 7″ touch and installed the Plugin for my Soundcard. Thats works without any problems.
    With the image for the IQAudio Soundcards, I had the problem, that the touch switched off after some time and it wasn´t possible to reactivate without external keyboard.

    wbr, Andy

    24. Dezember 2016 at 21:44 #25219

    Hallo,

    als Plugin noch nicht, aber unter https://www.max2play.com/forums/topic/mono-output-with-squeezelite-and-iqaudio-pi-digiamp/#post-24360 hab ich eine Lösung gepostet.

    Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr, Andy

    19. Dezember 2016 at 12:19 #24985

    Hy,

    where do you run the LMS?
    What ist the path for the playlists?

    wbr, Andy

    29. November 2016 at 20:34 #24360

    Hallo,

    danke für die Infos und nach einigen Stunden testen und lesen von diversen Anleitung habe ich auch eine funktionierende Konfigurationder /etc/asound.conf

    für Mono (als Soundkarte mono auswählen mit -o mono in den erweiterten Einstellungen von Squeezelite):

    #Define the soundcard to use
    pcm.snd_card {
        type hw
        card 0
        device 0
    }
    
    pcm.dshare {
     type dmix
     ipc_key 2048
     slave {
      pcm "snd_card"
      channels 2
     }
    }
    pcm.mono {
     type plug
     slave {
      pcm "dshare"
      channels 2
     }
     ttable.0.0 0.5
     ttable.1.0 0.5
     ttable.0.1 0.5
     ttable.1.1 0.5
    }
    

    für 2 Räume (für MultiSqueeze: als Soundkarte raum1 oder raum2 auswählen mit -o raum1 oder -o raum2 in den erweiterten Einstellungen von Squeezelite):

    #Define the soundcard to use
    pcm.snd_card {
        type hw
        card 0
        device 0
    }
    
    pcm.dshare {
     type dmix
     ipc_key 2048
     slave {
      pcm "snd_card"
      channels 2
     }
    }
    pcm.raum1 {
     type plug
     slave {
      pcm "dshare"
      channels 2
     }
     ttable.0.0 0.5
     ttable.1.0 0.5
    }
    pcm.raum2 {
     type plug
     slave {
      pcm "dshare"
      channels 2
     }
     ttable.0.1 0.5
     ttable.1.1 0.5
    }
    

    lg, Andy

    24. November 2016 at 8:09 #24158

    Hallo,

    keiner eine Idee für eine Lösung?

    Danke, Andy

    PS: Ganz toll wäre ja eine Auswahlfeld im IQ Plugin 😉

Viewing 30 posts - 1 through 30 (of 34 total)