[UPDATE] Bluetooth Addon BETA

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play Add-ons [UPDATE] Bluetooth Addon BETA

This topic contains 398 replies, has 89 voices, and was last updated by  courgan72 premium 2 days, 15 hours ago.

Viewing 30 posts - 31 through 60 (of 399 total)
  • 22. März 2016 at 13:04 #19404

    Ich hatte es mit Multisqueeze ausprobiert…
    2 Instanzen bei der ersten habe ich pulse audio eingetragen… beim zweiten den klinken Anschluss
    vorher natürlich unter Audioplayer squeezelite gestoppt und aus dem autostart raus genommen.

    Danach hat sich die Bluetooth box auch nicht verbunden.. allerdings habe ich es nicht mit einem manuellen reconnect versucht.
    Das werde ich heute mal ausprobieren und berichten..

    Wofür ist die extra einstellung im Fenster Einstellung/Reboot? Autostart Desktop 🙂

    22. März 2016 at 13:57 #19405

    Hi Mario,

    ok – das liegt dann am Multisqueeze Addon. Ich habe da jetzt noch ein paar Anpassungen vorgenommen. Sowohl für die allgemeine Verwendung mit Bluetooth (Pulseaudio) und auch für das automatische Reconnect.

    Bitte mal auf die aktuellste Beta updaten (dabei werden auch alle Addons auf deren Beta-Version aktualisiert) und anschließend einmal neustarten.

    Bei Multisqueeze kann es aktuell noch passieren, dass die Player-Instanz die dem Bluetooth-Lautsprecher mit Pulse-Audio zugewiesen ist, nicht direkt beim Booten startet, da der Bluetooth-Speaker noch nicht verbunden ist (wird noch gefixt). In diesem Fall sollte der Player manuell auf der Multisqueeze Seite gestartet werden. Sobald der Player einmal läuft, sollte dieser sich nun auch beim Ab- und wieder Anschalten der BT-Lautsprecher automatisch mit diesen verbinden.

    22. März 2016 at 15:06 #19408

    Update auf aktuelle beta wird heute abend gemacht und getestet und Berichtet 🙂
    Danke schon mal.

    22. März 2016 at 16:44 #19413

    Alles klar wird heute Abend getestet.

    Ich Berichte.

    22. März 2016 at 18:39 #19419

    Noch eine Info: nach dem Update solltet ihr einmal den Haken im Autostart im Multisqueeze rausnehmen (speichern) und anschließend wieder reinsetzen und speichern.

    22. März 2016 at 20:58 #19421

    Hat leider nichts gebracht.

    22. März 2016 at 21:32 #19422

    scheint fast zu klappen 🙂
    Multisqueeze instanz 1 – Bluetooth (bluetooth :D)
    Multisqueeze instanz 2 – Anlage (klinke)

    Reconnect der Bluetooth-box klappt

    Anlage spielt Musik ab / Bluetooth spielt Musik ab – Wenn ich jetzt die Bluetooth Box ausschalte schaltet er sofort auf Klinke um und aus der Anlage kommen 2 unterschiedliche Lieder gliechzeitig..

    Anlage spielt KEINE Musik ab / Bluetooth spielt Musik ab – Wenn ich jetzt die Bluetooth Box ausschalte schaltet er sofort auf Klinke um..

    Multisqueeze instanz 1 steht auf – pulse
    Multisqueeze instanz 2 steht auf – headphone

    Kann man das irgendwie unterbinden das er wenn die Bluetooth Box ausgeht er auf die Klinke umschaltet?

    im Reiter Einstellung/Reboot ist – Autostart desktop – angehakt

    ——
    Wäre das möglich das bei einem disconnect des Bluetooth Lautsprechers sich die squeezelite instanz im LMS ausschaltet
    Wie als würde man den Player in LMS ausschalten…
    Weil wenn ich wie oben beschrieben die Bluetooth Box ausschalte läuft die musik auf der anderen instanz weiter..
    wenn ich die Bluetooth Box wieder einschalte… verbindet sich die Box sofort wieder.. Musik läuft aber auf der anderen instanz weiter..
    erst wenn ich den Bluetooth Player in LMS aus und wieder einschalte läuft es sauber weiter…
    (ich bin aktuell wieder auf 2,28)
    ——
    Gerade mehrfach getestet.. es funktioniert auch einwandfrei wenn die squeezelite instanz bei einem disconnect gestoppt und kurz nach einem reconnect der box wieder gestartet wird.

    • This reply was modified 2 years, 8 months ago by  schmello.
    • This reply was modified 2 years, 8 months ago by  schmello.
    23. März 2016 at 10:34 #19425

    Hi,

    i tried the setup on a RPi 3 now using Jessie bate image.
    Installation and pairing working and i have audio.

    All seems to be working, next step will be multisqueeze.

    Many thanks!

    Geert

    23. März 2016 at 12:05 #19427

    Thanks Geert – that’s good news!

    @marioir: hast du das Beta Update auf der Einstellungsseite durchgeführt und anschließend neu gestartet? Wenn sich deine Boxen mit Multisqueeze nicht automatisch verbinden, probier doch mal mit dem normalen Audioplayer (vorher Multisqueeze Autostart entfernen und Playeranzahl auf 0 setzen). Ggf. liegt es auch an den Bluetoothboxen – vielleicht musst du da noch einen Knopf drücken für die Verbindung?

    @schmello: Es ist eigentlich so gewollt (ohne Multisqueeze), dass bei abgeschalteten Bluetoothboxen das Abspielen auf dem nächsten Interface fortgesetzt wird (sofern dieses nicht belegt ist). Bei Aufsteckkarten und DACs wird dieses Problem nicht auftreten, da hier nicht Pulse und Alsa gleichzeitig auf das Ausgabegerät zugreifen können (betrifft Nutzung mit Multisqueeze).
    Lösung: Eine Möglichkeit wäre, in den Kommandozeilenoptionen von Squeezelite für den Player der auf die Klinke spielen soll „-o hw:0,0“ einzutragen (oder beim Jessie Image als Soundkarte „hw – bcm2835“). Dieser Player sollte auch an erster Stelle in der Multisqueezekonfiguration stehen. Dann hat dieser Player sozusagen „exklusiv“ die Audioausgabe auf Klinke / HDMI.

    Eine optionale Deaktivierung des Audioplayers Squeezelite bei Deaktivierung der BT-Lautsprecher schaue ich mir noch mal an – aber mit der oben stehenden Lösung, bzw. mit dem manuellen stoppen des Audiostreams sollte es erst mal funktionieren.

    23. März 2016 at 14:09 #19430

    Werde ich heute Abend testen und Berichten…

    Mit der Option der soundkarte auf hw – bcm2835 zu stellen so dass sich der Bluetooth Lautsprecher nicht mehr auf Klinke schaltet wäre klasse.

    Das sich die Bluetooth ausgabe auf Klinke schaltet ist an sich auch super… nur in verwendung mit Multisqueeze wäre es anders besser…
    Aber wenn das mit der Soundkarten Einstellung aus der Welt ist…. ist ja alles gut..

    Wie gesagt ich melde mich heute Abend.. Nachdem ich es getestet hab.. wenn sich mit der Einstellung die Soundausgabe nach einem reconnect des BT Lautsprechers direkt wieder auf diesen einstellt… läuft es bei mir perfekt 🙂

    23. März 2016 at 20:28 #19437

    Ich habe es nun versucht mit den soundcard einstellungen… Squeezelite/Multisqueeze instanz o steht auf hw – bcm2835
    Musik wird weiterhin weiter auf klinke abgespielt sobald BT Box aus geht…
    in ca 2 von 10 fällen wird die Musik nach dem einschalten der BT Box wieder auf der BT Box weiter gespielt…
    in den restlichen fällen muss ich die BT Box Squeezebox instanz stoppen und wieder starten.. dann funktioniert es immer…

    24. März 2016 at 14:11 #19447

    Hallo schmello,
    es gibt jetzt eine neue Funktion nach Update „Switch audio output on disconnect“ auf der Bluetooth Seite, dass dein Problem mit dem wechselnden Audiostream lösen sollte. Das Reconnect des Audiostreams auf die Boxen kann bis zu 1 Minute dauern nachdem sich die Box verbunden hat.

    24. März 2016 at 18:17 #19453

    Hallo, ich habe die Beta Erweiterung für Bluetooth installiert und wollte diese mal testen.
    Bin zur Zeit noch kein Premium User, aber dachte Beta könnte man auch ohne testen?

    Bekomme immer die Meldung, das es nicht ohne Premium geht.

    __Keine gültige Max2Play-Lizenz für erweiterte Plugins und Funktionen gefunden. Bitte gib zum Freischalten deine eMail-Adresse auf der Seite „Einstellungen“ ein. Nur Kunden des Max2Play-Webshops haben kompletten Zugang zu allen Funktionen.__

    • This reply was modified 2 years, 8 months ago by  salopette.
    24. März 2016 at 21:53 #19455

    I had hoped that the latest ‚Switch audio output on disconnect‘ feature might have improved the BT service for more than 1 speaker. Sadly, no.

    There are still severe problems switching between speakers. Even when it works – which seems almost hit’n’miss – it is far from user-friendly or intuitive. At one point in testing, it was impossible to switch off the speaker until I stopped max2play itself.

    Wouldn’t it be possible to auto-stop squeezelite when a speaker is disconnected, in the same way it could autostart when connected?

    25. März 2016 at 2:40 #19457

    One excellent feature of the max2play setup is that the equalizer works with BT speakers.

    I’ve often found that some BT speakers have poor tone aspects.

    A big plus for max2play!

    29. März 2016 at 21:10 #19519

    Guten Abend.. 🙂

    Ich habe nun noch einmal einiges ausprobiert…
    Und das was immer funktioniert hat war wenn ich die squeezelite instanz gestoppt und wieder gestartet habe…
    Ein Auto stop nach einem disconnect und Auto start nach einem reconnect wird also die sicherste Methode sein falls es möglich ist dies um zu setzen 🙂

    30. März 2016 at 16:56 #19531

    Leider funktioniert einer meiner Bluetooth Speaker nicht richtig ich habe 2 zum Testen.

    Ein kleiner Anker Anker A7908 und ein EDIFIER R1700BT 2.0 System, der Anker funktioniert normal ohne Probleme, das Edifier System lässt sich problemlos Paaren und nach dem Start von Squeezelite wird auch Musik abgespielt.

    Leider kommt es alle 2 -3 Minuten zu dem Effekt das die Wiedergabe Ruckelt als müsste er puffern. Danach geht der Zyklus von vorne los normale Wiedergabe dann ruckeln.

    Beide Geräte sind 2 Meter vom BT Dongle entfernt und sind natürlich auch nie gemeinsam aktiviert gewesen, Vom Handy aus lässt sich per Tunein auf dem Edifier alles problemlos ohne Aussetzer verwenden.
    Anbei die Debuginfo aus dem BT Menü:

    #### Bluetooth Installation ####

    #### Bluetooth Dongle ####
    hci0: Type: BR/EDR Bus: USB
    BD Address: 00:1A:7D:DA:71:0B ACL MTU: 310:10 SCO MTU: 64:8
    UP RUNNING
    RX bytes:245345 acl:31 sco:0 events:34765 errors:0
    TX bytes:14904656 acl:51892 sco:0 commands:115 errors:0

    #### DEVICE Anker A7908 ####
    [FC:58:FA:94:28:59]
    Name: Anker A7908
    Alias: Anker A7908 [rw]
    Address: FC:58:FA:94:28:59
    Icon: audio-card
    Class: 0x240404
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 0
    UUIDs: [Headset, AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl, Handsfree]

    #### DEVICE EDIFIER R1700BT ####
    [40:EF:4C:A9:25:B2]
    Name: EDIFIER R1700BT
    Alias: EDIFIER R1700BT [rw]
    Address: 40:EF:4C:A9:25:B2
    Icon: undefined
    Class: 0x0
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 0
    UUIDs: [AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl]

    30. März 2016 at 17:02 #19532

    Wie lang sind denn die Aussetzer? Ca. 15-20 Sekunden in regelmäßigen Abständen ?
    Hast du meherere player syncronisiert?

    30. März 2016 at 17:36 #19533

    Die Aussetzer sind so im Bereich 5 -10 Sekunden ich habe nur einen Player da ich erst am Testen bin später soll noch 2 dazu kommen
    Die Aussetzer sind fast genau jede Minute! (Siehe Sample File)
    Ich habe gemerkt, dass die Bedienung über das LMS Menü langsamer reagiert sobald ich dem Edifier verwende.
    Sample Datei: https://drive.google.com/file/d/0B2kVZy5VGYZOZGh3WENXbHRRWTFBenFSbElkeTRGN0ZwWlRV/view?usp=sharing
    Auch ein Neustart bringt keine Besserung.
    Gruß
    Andi

    30. März 2016 at 18:18 #19534

    Jede minute ist natürlich extrem. Habe selber zeitweise Probleme mit Aussetzern. Allerding sehe ich dann im Display der Squeezebox Radio “ puffer-aktualisierung fehlgeschlagen“ danach gehts wieder 4-5minuten weiter. Habe das Problem aber nur wenn ich mehrere player syncron laufen lasse.

    30. März 2016 at 19:58 #19535

    Im Debug ist das einzige was mir auffällt
    Icon: undefined
    Class: 0x0
    Headset und Handsfree fehlen bei den UUID´s im Vergleich zum Anker

    Ist halt schade das es so nicht funktioniert der kleine Anker läuft stundenlang ohne Probleme und die Edifier Boxen sind dank der vorhandenen 2 Aux Eingänge die optimale Lösung für die Unterirdischen boxen an meinem TV! gegen die ist Blechsode noch super.
    Der Plan war die Boxen am Fernseher zu betreiben und auf BT umstellen wenn Musik gewünscht ist.

    Ich hoffe das da noch eine lösung zu finden ist

    31. März 2016 at 6:18 #19539

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Jessie auf die SD installiert nachdem der erste Versuch mit der Lite Version wegen des fehlenden XServers fehlschlug habe ich es mit der Normalen versucht.
    Nach einem Installations und Update Marathon habe ich Max2Play über das Install-Script installieren lassen und alles aktualisiert.
    Ich musste den LMS 7.9.0 verwenden wegen der Perl Version 5.2 Läuft schnell und bis jetzt Stabil
    Das Installieren des BT Plugins verlief problemlos und das Pairing war ebenfalls kein Problem.
    Im Debug wird jetzt auch alles Korrekt angezeigt:

    #### DEVICE EDIFIER R1700BT ####
    [40:EF:4C:A9:25:B2]
    Name: EDIFIER R1700BT
    Alias: EDIFIER R1700BT [rw]
    Address: 40:EF:4C:A9:25:B2
    Icon: audio-card
    Class: 0x240428
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 1
    UUIDs: [AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl]

    Was soll ich sagen meine Problem Speaker laufen absolut störungsfrei!

    PS: Ein Problem gibt es jedoch noch nach einem Neustart verbindet sich der Speaker nicht von selbst wieder ich muss auf Recon. drücken.

    • This reply was modified 2 years, 8 months ago by  MatrixOne.
    31. März 2016 at 10:47 #19542

    Hi MatrixOne,

    danke für den Test! Es ist seltsam, dass der BT-Lautsprecher jeweils unterschiedlich erkannt wurde. Hast du beim Testen des jeweils anderen Lautsprechers im Bluetooth Addon immer auf „Reconnect“ geklickt? Das ist dann wichtig, wenn die Autostart Option aktiviert ist, damit das Audio-Device definiert wird, auf welchem abgespielt werden soll (nur bei Pulseaudio und Jessie relevant). Ggf. ist das die Ursache für die kurzen Verbindungsabbrüche (der Cronjob, der prüft, ob die Verbindung zur gewählten Box aktiv ist läuft jede Minute).

    Zu deinem neu aufgesetzten Image: Beim Neustart sollten die BT-Boxen aus sein – oder zumindest nach dem Neustart ebenfalls neu gestartet werden. Dann sollte auch die Verbindung automatisch hergestellt werden.

    @castalla:
    Thanks for your ideas! Sadly a direct recognition of the connected BT-speakers in Squeezelite and the option to control its power state by this value is quite difficult to implement. The Bluetooth-Addon is meant to deliver BT-Support to all players (Shairport, Kodi, Squeezelite) with Max2Play, but not to control the players state.
    Allthough it is possible to add some scripts that check the BT-Connection and power off the Squeezelite, the better option would be, to add some code directly to Squeezelite that is taking care of this (to automatically set parameters like Squeezebox Server IP and Squeezelite Mac-Address). I’ll have a look at the Squeezelite sources and how pulseaudio is implemented and (if successful) offer a Squeezelite version that does the trick.

    31. März 2016 at 11:22 #19543

    Thanks for the feedback!

    31. März 2016 at 14:12 #19547

    Sorry das ich mich erst jetzt melde.

    Ja hatte die Beta Updates durchgeführt, aber hat alles nichts gebracht.

    Habe Creative D100 Bluethooth Lautsprecher.
    Muss dort kein Knopf mehr drücken wenn ich sie verbinden will.
    Der war nur zum Anlernen da.

    Jedesmal wenn ich auf reconnect klicke, verbindet er sich ja direkt.

    Hat sich in der Zwischenzeit sich ein wenig was getan?
    Dann würde ich heute Abend noch mal ein Update ziehen und es noch mal probieren.

    Gibt es denn ein HTTP Request den ich in meine Steuerung mit einbauen kann, wenn er sich nicht Automatisch verbindet.
    Schalte meine Boxen die an einer Funksteckdose hängen, übern den Lightmanager von JBMeida ein, dann steuere ich die Player über die Tasker App auf mein Tablett, dort wäre es kein Problem ein HTTP Request hinten dran zu hängen.

    Aber schöner wäre es natürlich wenn es Automatisch gehen würde.
    Vielleicht finden wir ja noch den Fehler.

    Werde Aufjedefall mal die Einstellungen versuchen die du mir weiter oben geschrieben hast, also ohne Multisqueezer.

    31. März 2016 at 14:39 #19548

    Hallo marioir,

    ich habe noch einen Fix für Multisqueeze in der aktuellen Beta (-> Beta Update durchführen) durchgeführt, der dafür sorgt, dass ein automatischer Reconnect immer erfolgreich sein sollte. Hier gab es bisher noch einen Fehler, dass mehrere Pulseaudio-Instanzen (Soundserver) existierten, und die BT-Boxen und der Squeezelite-Player nicht unbedingt den gleichen genutzt haben. D.h. wenn die BT-Boxen jetzt verbinden (sichtbar am Status im Bluetooth Addon und meistens an den Speakern selbst), dann können diese auch mit Squeezelite genutzt werden.

    31. März 2016 at 14:54 #19549

    Okay werde ich nachher testen

    Danke schon mal

    31. März 2016 at 16:54 #19551

    Ich habe in Jessie Mal den Cron.log aktiviert, darin kann ich immer nur den Eintrag max2play CRON[15445]: (pi) CMD (/opt/max2play/start_audioplayer.sh > /dev/null 2>&1) finden.

    Ist das was du meintest? ich habe da so den Verdacht, dass durch die selbst Installation von Jessie und Max2Play was mit den Rechten nicht so war und der Crontab nicht angelegt werden konnte.
    Die Boxen ausschalten und nach 2 – 3 Minuten wieder einschalten bringt auch nach längerem warten keinen Reconnect sie werden auch im BT Menü nicht als Grün angezeigt.
    Einmal auf Reconnect gedrückt wird sie sofort grün und Funktioniert.
    meinen 2. Testlautsprecher habe ich noch nicht angelernt da ich froh war das es nun soweit funktioniert.
    Danke
    Und Grüße

    1. April 2016 at 10:47 #19555

    Wird es denn eine Option geben das sich Squeezelite (via Multisqueze) automatisch beendet und startet bei einem disconnect und reconnect von einer Bluetooth box?

    1. April 2016 at 10:50 #19556

    Hi Stefan,

    First of all thank you very much for this. It worked for me straight out of the box. The speakers paired and it played music without any tinkering required. However I have discovered that as soon as the speakers are turned off, the squeezelite player dies. It will not restart until after I have turned the speakers back on and the BT connection re-instated (speakers beep confirmation). As soon as the connection is re-instated squeezelite behaves perfectly.

    Is there any way to stop this, or at alternatively, a way to automate the restart? I could write a script to do this if I knew the command to start squeezelite correctly, but it would be cleaner if it was within the MAX2PLAY system. The following command returns a 1 or a 0 depending on whether the BT device mentioned is connected.

    bt-device -i 08:DF:1F:4B:1F:1D|grep Connect|cut -d: -f2

    Also, my MAX2PLAY server also has a HifiBerry DAC+ installed which is what I was using before. Is it possible to have two squeezelite players running on the server, one for speakers directly connected to the HifiBerry and one connected via BT?

    I’m using the Wheezy SD image, with all recent updates applied.
    The Max2PLAY version is 2.29
    It’s running on a Pi2B
    It’s using a PiHut dongle https://thepihut.com/collections/raspberry-pi-wifi/products/nano-usb-to-bluetooth-dongle-v2-0

    Squeezelite DEBUG
    #### SQUEEZELITE VERSION ####
    Squeezelite v1.8.4-720, Copyright 2012-2015 Adrian Smith, 2015-2016 Ralph Irving.

    #### AUDIOPLAYER CONFIG ####
    ### Configuration of Audioplayers
    SQUEEZELITE_PARAMETER=-o bluetoothspeaker -a 80:4::
    SQUEEZESLAVE_PARAMETER=-n plugequal
    SHAIRPORT_PARAMETER=-d default:CARD=ALSA
    USE_USB_DAC=0
    USE_EQUALIZER=0
    SYSTEM_USER=pi
    GMEDIARENDER_ALSA_DEVICE=plug:plugequal

    #### SQUEEZELITE -l ####
    Output devices:
    null – Discard all samples (playback) or generate zero samples (capture)
    plugequal – Equalizer for plughw:0,0
    btspeaker – BT BOSE speakers
    bluetoothspeaker – Max2Play bluetooth speaker
    default:CARD=ALSA – bcm2835 ALSA, bcm2835 ALSA – Default Audio Device
    sysdefault:CARD=ALSA – bcm2835 ALSA, bcm2835 ALSA – Default Audio Device

    #### SHAIRPORT VERSION ####
    2.2.3-openssl-Avahi-ALSA-soxr

    #### OUTPUT SOUND DETAILS CARD 0 ####
    closed

    #### OUTPUT SOUND DETAILS CARD 1 ####

Viewing 30 posts - 31 through 60 (of 399 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here