MatrixOne

Forum Replies Created

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • Posted in:
  • 7. April 2016 at 7:23 #19690

    Nach dem Update wird mein Speaker nicht mehr verbunden auch wenn er es nach einem Reboot nicht selbst getan hat, so konnte ich ihn wenigstens manuell verbinden. Und alles lief.
    Anbei die debug Info:

    #### Bluetooth Installation ####

    #### Bluetooth Dongle ####
    hci0: Type: BR/EDR Bus: USB
    BD Address: 00:1A:7D:DA:71:0B ACL MTU: 310:10 SCO MTU: 64:8
    UP RUNNING PSCAN
    RX bytes:1700 acl:0 sco:0 events:84 errors:0
    TX bytes:2240 acl:0 sco:0 commands:72 errors:0

    #### DEVICE EDIFIER R1700BT ####
    [40:EF:4C:A9:25:B2]
    Name: EDIFIER R1700BT
    Alias: EDIFIER R1700BT [rw]
    Address: 40:EF:4C:A9:25:B2
    Icon: audio-card
    Class: 0x240428
    Paired: 0
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 0
    UUIDs: [AdvancedAudioDistribution, AudioSink, AVRemoteControl, VideoConferencing]

    #### PACMD LIST | grep active ####
    active port: <analog-output>
    active profile: <output:analog-stereo>

    #### PACMD LIST | grep sink ####
    Default sink name: null
    module.description = „When a bluetooth sink or source is added, load module-loopback“
    module.description = „Automatically restore the default sink and source“
    name: <module-always-sink>
    module.description = „When a sink/source is idle for too long, suspend it“
    module.description = „Load filter sinks automatically when needed“
    name: <module-null-sink>
    2 sink(s) available.
    driver: <module-null-sink.c>
    driver: <module-null-sink.c>
    sinks:
    1 sink input(s) available.
    sink: 0 <alsa_output.0.analog-stereo>
    module-stream-restore.id = „sink-input-by-application-name:ALSA plug-in [squeezelite]“

    #### X-SERVER RUNNING ####
    1

    #### PULSEAUDIO RUNNING ####
    1 S 1000 1045 1 3 80 0 – 41855 – ? 00:00:24 pulseaudio

    31. März 2016 at 16:54 #19551

    Ich habe in Jessie Mal den Cron.log aktiviert, darin kann ich immer nur den Eintrag max2play CRON[15445]: (pi) CMD (/opt/max2play/start_audioplayer.sh > /dev/null 2>&1) finden.

    Ist das was du meintest? ich habe da so den Verdacht, dass durch die selbst Installation von Jessie und Max2Play was mit den Rechten nicht so war und der Crontab nicht angelegt werden konnte.
    Die Boxen ausschalten und nach 2 – 3 Minuten wieder einschalten bringt auch nach längerem warten keinen Reconnect sie werden auch im BT Menü nicht als Grün angezeigt.
    Einmal auf Reconnect gedrückt wird sie sofort grün und Funktioniert.
    meinen 2. Testlautsprecher habe ich noch nicht angelernt da ich froh war das es nun soweit funktioniert.
    Danke
    Und Grüße

    31. März 2016 at 6:18 #19539

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Jessie auf die SD installiert nachdem der erste Versuch mit der Lite Version wegen des fehlenden XServers fehlschlug habe ich es mit der Normalen versucht.
    Nach einem Installations und Update Marathon habe ich Max2Play über das Install-Script installieren lassen und alles aktualisiert.
    Ich musste den LMS 7.9.0 verwenden wegen der Perl Version 5.2 Läuft schnell und bis jetzt Stabil
    Das Installieren des BT Plugins verlief problemlos und das Pairing war ebenfalls kein Problem.
    Im Debug wird jetzt auch alles Korrekt angezeigt:

    #### DEVICE EDIFIER R1700BT ####
    [40:EF:4C:A9:25:B2]
    Name: EDIFIER R1700BT
    Alias: EDIFIER R1700BT [rw]
    Address: 40:EF:4C:A9:25:B2
    Icon: audio-card
    Class: 0x240428
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 1
    UUIDs: [AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl]

    Was soll ich sagen meine Problem Speaker laufen absolut störungsfrei!

    PS: Ein Problem gibt es jedoch noch nach einem Neustart verbindet sich der Speaker nicht von selbst wieder ich muss auf Recon. drücken.

    • This reply was modified 5 years, 5 months ago by  MatrixOne.
    30. März 2016 at 19:58 #19535

    Im Debug ist das einzige was mir auffällt
    Icon: undefined
    Class: 0x0
    Headset und Handsfree fehlen bei den UUID´s im Vergleich zum Anker

    Ist halt schade das es so nicht funktioniert der kleine Anker läuft stundenlang ohne Probleme und die Edifier Boxen sind dank der vorhandenen 2 Aux Eingänge die optimale Lösung für die Unterirdischen boxen an meinem TV! gegen die ist Blechsode noch super.
    Der Plan war die Boxen am Fernseher zu betreiben und auf BT umstellen wenn Musik gewünscht ist.

    Ich hoffe das da noch eine lösung zu finden ist

    30. März 2016 at 17:36 #19533

    Die Aussetzer sind so im Bereich 5 -10 Sekunden ich habe nur einen Player da ich erst am Testen bin später soll noch 2 dazu kommen
    Die Aussetzer sind fast genau jede Minute! (Siehe Sample File)
    Ich habe gemerkt, dass die Bedienung über das LMS Menü langsamer reagiert sobald ich dem Edifier verwende.
    Sample Datei: https://drive.google.com/file/d/0B2kVZy5VGYZOZGh3WENXbHRRWTFBenFSbElkeTRGN0ZwWlRV/view?usp=sharing
    Auch ein Neustart bringt keine Besserung.
    Gruß
    Andi

    30. März 2016 at 16:56 #19531

    Leider funktioniert einer meiner Bluetooth Speaker nicht richtig ich habe 2 zum Testen.

    Ein kleiner Anker Anker A7908 und ein EDIFIER R1700BT 2.0 System, der Anker funktioniert normal ohne Probleme, das Edifier System lässt sich problemlos Paaren und nach dem Start von Squeezelite wird auch Musik abgespielt.

    Leider kommt es alle 2 -3 Minuten zu dem Effekt das die Wiedergabe Ruckelt als müsste er puffern. Danach geht der Zyklus von vorne los normale Wiedergabe dann ruckeln.

    Beide Geräte sind 2 Meter vom BT Dongle entfernt und sind natürlich auch nie gemeinsam aktiviert gewesen, Vom Handy aus lässt sich per Tunein auf dem Edifier alles problemlos ohne Aussetzer verwenden.
    Anbei die Debuginfo aus dem BT Menü:

    #### Bluetooth Installation ####

    #### Bluetooth Dongle ####
    hci0: Type: BR/EDR Bus: USB
    BD Address: 00:1A:7D:DA:71:0B ACL MTU: 310:10 SCO MTU: 64:8
    UP RUNNING
    RX bytes:245345 acl:31 sco:0 events:34765 errors:0
    TX bytes:14904656 acl:51892 sco:0 commands:115 errors:0

    #### DEVICE Anker A7908 ####
    [FC:58:FA:94:28:59]
    Name: Anker A7908
    Alias: Anker A7908 [rw]
    Address: FC:58:FA:94:28:59
    Icon: audio-card
    Class: 0x240404
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 0
    UUIDs: [Headset, AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl, Handsfree]

    #### DEVICE EDIFIER R1700BT ####
    [40:EF:4C:A9:25:B2]
    Name: EDIFIER R1700BT
    Alias: EDIFIER R1700BT [rw]
    Address: 40:EF:4C:A9:25:B2
    Icon: undefined
    Class: 0x0
    Paired: 1
    Trusted: 1 [rw]
    Blocked: 0 [rw]
    Connected: 0
    UUIDs: [AudioSink, AVRemoteControlTarget, AVRemoteControl]

    27. März 2016 at 13:29 #19472

    Bei mit das gleiche Problem, nach dem Update lässt sich weder die USB Platte noch ein Stick verwenden. ich musste die Platte selbst in /etc/fstab als automount eintragen und in /boot/cmdline.txt noch einen rootdelay=10 damit sie wieder funktioniert.

    Der Fehler trat nach dem Update auf 2.28 auf, im Image aus dem download bereich 2.26 funktioniert das Mounten noch bestens hab es auf einer 2. SD zum Test Installiert nach einem Update auf 2.28 ist die Platte wieder weg.

    Grüße

    Nachtrag:
    Update auf 2.29 hat noch das selbe Problem

    • This reply was modified 5 years, 5 months ago by  MatrixOne.
    • This reply was modified 5 years, 5 months ago by  MatrixOne.
    • This reply was modified 5 years, 5 months ago by  MatrixOne.
Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)