HifiBerry Fernbedienung

This topic contains 12 replies, has 3 voices, and was last updated by  MarioM Moderator 2 months, 2 weeks ago.

Viewing 13 posts - 1 through 13 (of 13 total)
  • 27. Mai 2020 at 22:35 #48874

    Hallo,
    Ich habe einen RPi 3B mit Max2Play und HifiBerry DAC+ Pro.
    Ich suche jetzt eine einfache Fernbedienung mit der ich Ein/Aus, Lautstärke schalten kann. Auf der HifiBerry-Seite wird eine Funk-Fernbedienung mit USB-Empfänger angeboten, funktioniert die mit Max2Play?
    Außerddem sollte beim Einschalten ein bestimmter Radiosender (NDR2) automatisch abgespielt werden, geht das?

    Gruß
    Lars

    29. Mai 2020 at 16:42 #48877

    Hallo Lars,

    An sich sollte jede „normale“ USB-Fernbedienung, die vom System als Tastatur erkannt wird, mit Max2Play funktionieren, da du die Tastenbelegung selbst festlegen kannst. In unserem Justboom oder Hardware Control Plugin kannst du die entsprechenden Einstellungen dazu vornehmen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, würde ich dir die Justboom Smart Remote aus unserem Shop empfehlen. Diese funktioniert out-of-the-box mit Max2Play.

    Du kannst beim Squeezebox Server einstellen, dass der zuletzt abgespielte Titel (oder Radiosender) beim Neustart wieder abgespielt werden soll. Gehe dafür zu Squeezebox Web Interface -> Einstellungen -> Player -> Audio -> Startverhalten, wähle „beim Ausschalten beenden, Titel beim Einschalten neu starten“ aus und klick auf Übernehmen.

    8. Juli 2020 at 22:32 #49269

    Hallo Mario,

    Danke für die Antwort, Sorry, war eine Zeitlang abwesend.
    Wenn ich also einen IR-Empfänger (TSOP4838) an GPIO24, 3V und Masse anschließe, im Raspberry IR in aif GPIO24 einstelle, müsste es ohne weitere Programmierung mit der Justboom FB funktionieren? Auch mit HifiBerry DAC+ Pro?

    Lars

    14. Juli 2020 at 12:51 #49293

    Hallo Lars,

    Entschuldige, ich dachte es geht um eine USB-Fernbedienung. Informationen zum Einrichten einer IR-Fernbedienung findest du hier: https://www.max2play.com/justboom-ir-fernbedienung-einrichten/

    Einfacher ist jedoch die Einrichtung einer USB-Fernbedienung. Dazu musst du nur den USB-Dongle am Pi anschließen und kannst i.d.R. direkt die grundlegenden Funktionen nutzen. Wir bieten eine solche Fernbedienung auch in unserem Shop an: https://shop.max2play.com/de/justboom-smart-remote-216.html

    23. Juli 2020 at 13:55 #49414

    Hallo Mario,

    Ich habe den IR-Empfänger TSOP4838 angelötet, den Raspberry auf GPIO25 gestellt, und das Hardware-Control-Plugin installiert. Einstellung auf Squeezeplayer gestellt. Ich habe eine Philips RC-5 Fernbedienung, mit der ich das ganze schalten möchte. Im internet findet man auch LIRC-Codes für RC-5, doch wie muss ich die in den Raspberry eintragen?

    Lars

    24. Juli 2020 at 13:05 #49417

    Hallo Lars,

    das Keymapping kannst du direkt im Plugin vornehmen. Ansonsten findest du weitere Infos in unserem Thread zum Hardware-Control Plugin.

    20. April 2021 at 16:21 #51147

    Die HiFiBerry Fernbedienung kann eine Lösung sein, wenn der Raspberry Player nicht direkt sichtbar ist.
    Es ist mit einem USB-Dongle ausgestattet, daher sollte es keine Hardwareprobleme geben (einfach einstecken und * vielleicht * betrieben).
    Es scheint mit HiFiBerryOS und LibreElec zu funktionieren (Ich bin nicht mit beiden Distributionen vertraut).
    Die Preise ist auch nicht zu hoch (ca. 13 Euro).
    Es wäre großartig, wenn diese Fernbedienung mit meiner Max2Play-Konfiguration funktionieren sollte, von der das 7 inch Anzeigemodul (mit JiveLite) das einzige sichtbare Element in meinem Raum ist.
    Meine Frage ist also: Hat jemand diese Fernbedienung gekauft und ausprobiert? Es wäre meiner Meinung eine großartige Ergänzung zum Max2Play-System!

    • This reply was modified 3 months ago by  tomsat50.
    21. April 2021 at 13:17 #51150

    Hallo Tom,

    die Fernbedienung aus dem HiFiBerry Shop sollte prinzipiell mit Max2Play funktionieren. Zwar evtl. nicht out-of-the-box, aber spätestens wenn das richtige Keymapping im Hardware-Control Plugin vorgenommen wurde.

    6. Mai 2021 at 16:25 #51197

    Double posting, sorry!!

    • This reply was modified 2 months, 2 weeks ago by  MarioM.
    • This reply was modified 2 months, 2 weeks ago by  tomsat50.
    6. Mai 2021 at 16:58 #51199

    Hallo MarioM,

    Ich habe die HiFiBerry-Fernbedienung gekauft (https://www.hifiberry.com/shop/accessories/wireless-remote-control/).
    Nach dem Einstecken des USB-Dongles und dem Neustart kann ich die Fernbedienung teilweise mit Jivelite verwenden.
    Die Lautstärketasten funktionieren aber nicht ….
    Außerdem möchte ich die Funktion des Netzschalters ändern. Die Raspberry wird heruntergefahren, und ich möchte sie in den Standby-Modus versetzen.
    Ich habe gemäß Ihrem Rat das Hardware Control-Plugin installiert und kann jetzt die Tab „Justboom“ öffnen.
    Ich gehe davon aus, dass ich einige Informationen in das Fenster „“ Zusätzliche Einstellungen für Justboom-Karten – Smart Remote „“ eingeben muss (das jetzt leer ist).
    Leider weiß ich nicht, was ich in dieses Fenster eingeben soll, um die Lautstärkefunktion hinzuzufügen und den Netzschalter zu ändern.
    Ich hoffe, dass Sie mir helfen können, insbesondere das Fehlen der Funktion der Lautstärketasten ist ein Problem.

    6. Mai 2021 at 17:07 #51201

    Hallo Tom,

    unter dem Eingabefeld solltest du einen Button „Neustarten mit Standardeinstellungen“ haben. Wenn du diesen klickst, wird eine Konfiguration geladen. Die ersten beiden Zeilen KEYBOARD_KEY_c00ea=minus und KEYBOARD_KEY_c00e9=equal beziehen sich auf lauter und leiser. Diese müsstest du anpassen, falls es bei dir nicht funktioniert. Die Codes für Jivelite findest du hier: https://github.com/ralph-irving/tcz-lirc/blob/master/jivekeys.csv

    6. Mai 2021 at 17:29 #51203

    Hallo MarioM, danke für die schnelle Antwort.
    Ich kann die Konfiguration jetzt nach dem Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen sehen!
    Ich weiß jedoch nicht, was ich in den Zeilen ändern oder hinzufügen soll:

    KEYBOARD_KEY_c00ea = minus
    KEYBOARD_KEY_c00e9 = gleich

    Ich habe die tcz-lirc-Webseite überprüft und sehe eine Tabelle, in der ich die Lautstärke nach oben (=) und nach unten (-) finden kann.
    Was soll ich also in den oben genannten Zeilen ändern?
    Ich hoffe, dass Sie mir (wieder) helfen können …

    • This reply was modified 2 months, 2 weeks ago by  tomsat50. Reason: Language
Viewing 13 posts - 1 through 13 (of 13 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here