Wayne23

Forum Replies Created

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • Posted in:
  • 4. September 2016 at 18:17 #22862

    Hallo Hens,

    ich hatte exakt dasselbe Problem, wenn auch in etwas anderer Form.
    Bei mir dauerte es nicht einmal 24h bis dieses Phänomen auftrat (kratzende Geräusche beim Start, die teilweise beim voreingestellten 100%-Pegel ordentlich auf die Membrane gegangen sind) – oft schon in einer Samstags-Session nach drei Stunden.

    Ich hab wirklich alles erdenkliche herum probiert. Vom Neustart bis zur Formattierung und Neuaufsetzen war alles dabei. Vorallem, das Fehlerbild zeigt sich ja nicht gleich nach einer Umstellung des Setups..

    Mein Setup: Synology NAS als Musikspeicher und Squeeze-Host / Raspi2 über Lan an Stereo-Anlage und HDMI für Kodi / Raspi1 über Wlan in der Küche / Orange Squeeze App für Android

    Wie ich es gelöst habe: es klingt komisch, aber seit dem ich meine USB-Soundkarte ausgetauscht habe läuft alles wie geschmiert. Ich hatte anfangs einen LogiLink-Stick und habe mir in Amazon den „Creative SoundBlaster Play! 2 SB1620“ geholt und tadaa, alles funktioniert wie gewünscht (habe natürlich das System vorher noch einmal neu aufgesetzt). Vorteil zudem: die Soundkarte ist nicht in Stick-Form, sondern besitzt noch 4cm Kabel zum Port, was eine Kollision an den Ports vermeidet.
    Seit heute habe ich zudem noch das Equalizer-Plugin geladen und die Bässe etwas angehoben – 1A!
    Nach 24h habe auch ich manchmal beim Starten der Wiedergabe ein paar Kratzer und Ruckler ‚drin. Ich klicke einfach in der Orange-App kurz auf on/off meines Players und schon funzt alles tadellos 🙂

    Womit ich es als erstes probieren würde: falls Du ebenfalls eine externe Soundkarte nutzt, steige auf die 3,5er Klinke um und mache das System vorher noch einmal platt. Somit kannst du die Karte ausschließen. Wie gesagt, das war wirklich der letzte Strohhalm und in meinen Augen auch ein extrem unrealistischer Faktor, aber es half…
    Falls der Test mit der Klinke positiv ausfallen sollte, kannst Du dir immer noch eine Soundkarte kaufen – Amazon gibt ja 2 Wochen Rückgaberecht auf alle Artikel.

    Bei weiteren Fragen gerne schreiben 🙂

    Viel Erfolg!

    13. Juli 2016 at 21:20 #21526

    Hallo Heiner,

    ich verstehe nicht ganz: soweit ich das beurteilen kann habe ich einen Server laufen – meine DS. Als Player habe ich das Raspberry eingerichtet. Beide Parteien haben feste IP Adressen eingerichtet.

    Dass ich nur die DS als Server laufen habe zeigt mir das Menü „Einstellungen/Reboot“. Hier sind nur die Module Start, Audioplayer, Einstellungen/Reboot, WLAN&LAN, Dateisystem Mount, Kodi/XBMC, Raspberry Einstellungen geladen. Das Modul „Squeezbeox Server“ ist bei den verfügbaren Plugins, aber nicht aktiv.

    Dein Vorschlag: SBS der DS deaktivieren verstehe ich nicht ganz. Von wo soll das Raspberry dann meine Musik laden?

    Es funktioniert wirklich nach ein paar Stunden nur mit einem Restart des Squeezelite-Moduls auf dem Rasperry.
    Komme nach der Arbeit heim, verbinde mich per Orange Squeeze und wähle einen Titel auf meiner DS aus. Zeitverlauf startet, aber Sound kommt keiner. Nach 1min kommt Sound, jedoch nur eine „hängende CD“-Sound.
    Ich rufe das Raspberry über die IP auf und starte unter Audioplayer – Mediaplayer Squeezelite & Airplay das Modul mit „Squeezelite killen“ und danach „Squeezelite starten“ neu. Nach 3 Sekunden kommt mein gewünschter Titel aus den Boxen.

    Ich bin mittlerweile echt ratlos, was dieses Problem betrifft….

    Gibt es eine Möglichkeit eine Log-Datei auszuleiten, damit sich das mal wer ansehen kann?

    VG

    8. Juni 2016 at 20:23 #20559

    Hat sich leider nichts getan :-/
    Mittlerweile habe ich den Squeezeboxserver aus dem Autostart genommen, konnte aber keine Verbesserung feststellen.
    Wiedergabe spinnt weiterhin (Sound einer hängenden CD im Lautsprecher) und die Songs lassen sich zwar weiter schalten, beginnen jedoch nicht von vorne sondern laufen auf dem Display weiter…

    Einziger verbesserter Effekt: Mit „Squeezelite killen“ und „Squeezelite neustarten“ ist der Sound sofort wieder verfügbar. Der Kill-Befehl hat mit der vorherigen Config (Squeezeliteserver auf Raspi aktiv) nicht funktioniert. Nur ein Neustart des Raspi konnte das beheben.

    Hat sonst noch jemand vorschläge?

    • This reply was modified 5 years, 11 months ago by  Wayne23.
    4. Juni 2016 at 13:31 #20506

    Hallo flysurfer,

    Danke, dass Du dich meiner annimmst.

    Punkt 1:
    Da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, wer den Fehler verursacht, also Rasp oder DS, habe ich zuerst die DS untersucht. Mit Web-Applikation ist nur die Benutzeroberfläche auf Port 9002 gemeint. Meine lokale Musik liegt dort und wurde korrekt vom Raspy erkannt und indexiert.

    Punkt 2:
    Das ist in der Tat so. Die Sekunden werden wirklich nicht ordentlich angezeigt. Beim Wechseln eines Songs beginnt dieser bei der letzten Sekunde vom vorherigen Song….alles etwas merkwürdig.
    Zu dynamischen IP’s kann ich Dich beruhigen. Mein Raspberry hat eine statische IP und bekommt keine neue nach Reset zugewiesen.

    Punkt 3:
    Das mit der Soundkarte werde ich im Laufe der Woche mal testen. Bzw. den Audioausgang einfach auf die Klinke schalten, mal sehen wie dann das verhalten ist.

    Zwischenzeitlich habe ich natürlich wieder ein wenig rumprobiert. Es hilft wirklich nichts sowohl squeezelite server und squeezelite mediaplayer zu restarten – nur ein harter Reset des gesamten Raspys lässt wieder Musik aus den Boxen tönen.

    Während ich den letzten Satz so getippt habe, bin ich mir meines „Knüpfers“, glaube ich zumindest, bewusst geworden.
    Bei mir läuft ja auch noch der squeezelite SERVER (!!!), deshalb kommt meine DS durcheinander wo sie jetzt den Sound hintransportieren soll….daher wahrscheinlich auch die 2 angezeigten player im Web-app 🙁

    Ich hoffe das ist das Rätsels Lösung – ich schreibe die Tage mal wieder 🙂

    Danke trotzdem für den bisherigen Support 🙂

    21. Mai 2016 at 12:10 #20201

    Anbei noch das Debug-Protokoll von heute (21.5.2016) / Ab 10:25 Uhr habe ich versucht Musik zu starten:

    [16-05-21 02:26:13.0258] Slim::Networking::Discovery::Players::_players_error (146) Unable to get players: Timed out waiting for data
    [16-05-21 04:40:13.0193] Slim::Networking::Discovery::Players::_players_error (146) Unable to get players: Timed out waiting for data
    [16-05-21 10:25:19.1507] Slim::Plugin::UPnP::Events::error (323) Subscribe/unsubscribe error: 500 Invalid Player
    [16-05-21 10:25:19.1691] Slim::Plugin::UPnP::Events::error (323) Subscribe/unsubscribe error: 500 Invalid Player
    [16-05-21 10:26:00.2747] Plugins::ShairTunes2::Plugin::publishPlayer (221) start avahi-publish-service „Wohnzimmer“
    [16-05-21 10:33:54.7720] Plugins::ShairTunes2::Plugin::publishPlayer (221) start avahi-publish-service „Wohnzimmer“

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)