Fritz-Box NAS einbinden geht nicht

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Fritz-Box NAS einbinden geht nicht

Tagged: 

This topic contains 5 replies, has 5 voices, and was last updated by  Benni 6 months, 2 weeks ago.

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • 13. February 2016 at 12:28 #18473

    Hi zusammen

    Also ich habe eine Fritzbox 7490 an diese hÀngt eine USB Festplatte.
    Die Adresse ist : //192.168.100.1/FritzBoxTechnik/WD-Elements1078-01/++Music++

    Nun Wurde ein Benutzer erstellt der diesen Ornder (++Music++) sieht und bearbeiten kann.
    Name : Audio , Passwort : Audio

    Also recht einfach 😛

    Nun wollte ich es Mounten :

    Pfad : //192.168.100.1/FritzBoxTechnik/WD-Elements1078-01/++Music++
    Mountpoint : /media/Music
    Typ : cifs (habe auch schon nfs probiert)
    Optionen : user=Audio,password=Audio,sec=ntlm,iocharset=utf8

    Als Antwort bekomme ich immer das gleiche :p

    sudo: unable to resolve host Audio-Server
    HinzufĂŒgen nicht möglich! Bitte Anleitung beachten!

    WTF ????

    MfG

    14. February 2016 at 11:36 #18480

    Schau mal ob du die Platte im LMS trotzdem auswĂ€hlen kannst, ich bekomm die Meldung auch immer mal wieder und es geht trotzdem alles problemlos 😀

    12. March 2016 at 23:56 #19231

    For the record, I have had the same problem. On a preinstalled image it took me 2 hours of testing, and then finally I found this post. And to discover that the samba share was actually mounted fine, and accessible by Squeeze Server. The “sudo: unable to resolve host max2play” kept popping up, along with a message that the mount had failed, leading me to believe that it had. But it hadn’t. Quite frustrating…

    In the end it worked, but obviously it is a bug.

    Regards
    J-W

    • This reply was modified 9 months ago by  J-W.
    • This reply was modified 9 months ago by  J-W.
    16. May 2016 at 19:17 #20150

    Hallo zusammen
    Ich habe das gleiche Problem und versuche schon seit Tagen meine externe Festplatte zu mounten was leider ohne Erfolg ist und bin somit langsam am verzweifeln.
    Ich bekomme immer diesen Fehler :

    with upper case share name mount error(6): No such device or address Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) mount error: could not resolve address for FRITZ-NAS: Unknown error

    Ich habe solangsam keine Ahnung mehr.
    Ich habe schon dieverse Seiten im Netz durchforstet und auch dieverse Anleitungen gelesen und getestet wo durch ich leider zu keinem Ergebnis gekommen bin und somit immer noch das gleich Problem habe.

    Auf meinem XP lappi habe ich den logisch Server laufen wo die Platte ohne proble erkannt wird und ich somit auch die gespeicherte Musik am Player aussuchen kann.

    Vielleicht kann mir hier einer weiter helfen.

    Ich habe das so ĂŒber Web OberflĂ€che eingetragen:

    //192.168.222.1/FRITZ.NAS /mnt/share cifs user=ftpuser,password=1234,sec=ntlm,iocharset=utf8
    Oder
    //Fritz-NAS/FRITZ.NAS/Festplatte /mnt/share ……….
    Oder

    • This reply was modified 6 months, 3 weeks ago by  Benni.
    26. May 2016 at 15:14 #20312

    Hi,

    if mounting is successful it is indicated by the message “HinzufĂŒgen erfolgreich!” or “Mountpoint successfully added”. Other messages like the one that says “unable to resolve host max2play” do not break the mounting.

    @Sefina:
    der Ordner auf der Fritzbox NAS ist bei mir z.B. “//fritz.box/FRITZ.NAS/Musik”. Als Test könntest du probieren einen Ordner direkt auf der NAS zu mounten.

    @Benni:
    der Mount-Pfad sollte entweder die IP der Fritzbox oder fritz.box enthalten. “//Fritz-NAS” wird vermutlich nicht funktionieren. Dadurch kommt es auch zu dem Fehler “with upper case share name mount error(6): No such device or address Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) mount error: could not resolve address for FRITZ-NAS: Unknown error”

    Mit “//192.168.222.1/FRITZ.NAS” habe ich es eben auf unserer Fritzbox getestet und es funktioniert problemlos. Vielleicht hat dein Nutzer auf der Fritzbox nicht die Rechte auf die NAS-Freigaben zuzugreifen? Hast du unter Windows die Freigabe ebenfalls mit dem Nutzer “ftpuser” erstellt?

    28. May 2016 at 11:35 #20390

    Ich habe es hin bekommen, da meine externe an der fritzbox eine gesonderte ip bekommen hat ….254 und nicht die …1 warum auch immer aber jetzt lĂ€uft es.

    • This reply was modified 6 months, 2 weeks ago by  Benni.
Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here