Pfad von FritzBox Mounten

Pfad von FritzBox Mounten

Schritt 1:

Öffne dein FritzBox Webinterface unter “http://fritz.box” in deinem Browser (PC, smartphone, tablet im lokalen Netzwerk)

Schritt 2:

Klicke auf “Heimnetzwerk” im FritzBox-Menü um den Unterpunkt “Speicher (NAS)” zu erreichen.

Schritt 3:

Aktiviere dort die Punkte “ und “ 

Schritt 4:

Gehe sicher, dass dein USB-Speicher in der Liste aufgeführt ist und klicke drauf um in die Fritz.NAS-Übersicht zu kommen.

Wichtig: Beachte die Warnung der FritzBox und richte einen Benutzer zum erfolgreichen Mounten ein.
Für den Zugang auf die FRITZ!Box aus dem Internet können Sie FRITZ!Box-Benutzer einrichten und ihnen Rechte für den Zugriff auf Speicher (NAS)-Inhalte geben. Die Benutzer richten Sie im Bereich “System > FRITZ!Box-Benutzer > Benutzer” ein.

Schritt 5:

Finde in der Fritz.NAS Übersicht den Ordner der freigegeben werden soll. Setze den Haken neben dem Ordner und klicke das Symbol mit den drei verbundenen Punkten links oben im Menü zum Freigeben.

Schritt 6:

Der Pfad ist jetzt unter dem Namen des Ordners und mit einem Benutzer-Login aus der FritzBox im Netzwerk erreichbar.
Nun kann man ihn entweder über Max2Play’s Suche mit dem Button “Netzwerkgeräte anzeigen” oder mit der direkten Eingabe des Pfades mounten.

Der erste Parameter sollte “//fritz.box/FRITZ.NAS/ORDNERNAME/” lauten.
Der zweite und dritte Parameter kann so aus dem Beispiel übernommen werden.
Beim letzten Parameter muss das Beispiel kopiert und die Werte “Benutzer” und “Passwort” durch einen Benutzer und Passwort aus der Fritz.Box ersetzt werden.

Nach einem Klick auf “Speichern” ist der Pfad gemountet.

 

Für eine detailiertere Anleitung zum einrichten von Fritz.NAS gibt es diese Anleitung bei AVM.

Need more help?
Don't forget to check out our special How-To section where we have prepared a set of instructions on how to realise several projects. For further questions please visit our forum. Thank you!
Tags: