Reply To: [SOLVED] Anfängerfragen zur benötigten Hardware/Software

8. Dezember 2016 at 17:14 #24695

Hallo heinzelrumpel,

Ich gehe hier nacheinander auf deine Fragen ein:

zu 1.
Aus technischer Sicht kann die Premiumlizenz auf so vielen Max2Play-Geräten wie nötig aktiviert werden. Als ein digitales Produkt ist es mit jedem Max2Play-Image kompatibel. Allerdings ist Max2Play ein Communityprojekt. Mit jeder Lizenz, die Sie erwerben, leisten Sie einen Beitrag zu dessen Weiterentwicklung und dem Communitysupport.

zu 2.
Das ist mit jeder AMP+ Soundkarte die wir Unterstützen möglich. Darunter zählen die IQaudIO DigiAMP+; HiFiBerry AMP+, Justboom AMP+ und viele mehr. Diese Soundkarten sind ein Verstärker und somit ist der Anschluss von passiven Lautsprechern ohne weiteres möglich.

zu 3.
Das installieren des LMS auf einer Synologie (oder einer anderen NAS) ist möglich und auch kompatibel mit Max2Play.

zu 4.
Max2Play ist ein Webinterface. Dieses kann, mit dem Browser, auch auf mobilen Geräten verwendet werden. Zusätzlich gibt es verschiedene Apps deren Funktionalität wir unterstützen. So z.B. iPeng (iPhone) und Squeezer (Android)

zu 5.
Ja. Die Freigabe von Dateien ist mittels Sambashare z.B. möglich. Wo die Dateine liegen ist dabei egal, vermutlich auf der Synologie. Diese Dateien können via Dateisystem Freigabe auch mit dem Raspberry Pi wiedergegeben werden. Der Raspberry Pi verfügt darüber hinaus über einen HDMi Anschluss und kann damit auch an ein TV Gerät angeschlossen werden.

zu 6.
Das ist aktuell nicht möglich. Es ist jedoch möglich mit dem Bluetooth Plugin, die Musik vom Handy zum Raspberry Pi (Output Gerät) zu streamen.

zu 7.
Auch das ist möglich, ebenso mit dem Bluetooth Plugin, welches ich in 6. schon erwähnt habe.

Ich empfehle dir aufjedenfall ein paar unserer Guides anzuschauen. Somit bekommst du schon einmal einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten von Max2Play.

Hier gelangst du zum Starter Guide

Hier gelangst du zu einem Artikel über ein Multiroom Audio System Setup

In unserem Forum findest du auch verschiedene Projekte die von der Community vorgestellt wurden.

Ich hoffe das ist dir erstmal eine Hilfe.

Beste Grüße

Christoph

——————————————————————————————————

Dear heinzelrumpel,

I will answer your questions one after the other:

1st.
From a technical perspective, the premium license can be activated on as many Max2Play devices as necessary. As a digital product, it is compatible with any Max2Play image. However, Max2Play is a community project. With each license you purchase, you contribute to its development and community support.

2nd.
This is possible with any AMP + sound card we already support. These include the IQaudIO DigiAMP +; HiFiBerry AMP +, Justboom AMP + and many more. These sound cards are an amplifier and thus the connection of passive loudspeakers is easily possible.

3rd.
Installing the LMS on a Synology (or other NAS) is possible and also compatible with Max2Play.

4th.
Max2Play is a web interface. This can also be used on mobile devices with the browser. Additionally there are different apps whose functionality we support. E.g. IPeng (iPhone) and Squeezer (Android)

5th.
Yes. The sharing of files is possible with Sambashare. Files from the Synologie also can be played with the Raspberry Pi via file system sharing. The Raspberry Pi also has an HDMi connection and can therefore also be connected to a TV set.

6th.
This is currently not possible. It is however possible with the Bluetooth plugin, to stream the music from the mobile phone to the Raspberry Pi (output device).

7th.
Also this is possible, likewise with the Bluetooth plugin, which I in 6th already mentioned.

I recommend you to look into some of our guides. So you get a little insight into the possibilities of Max2Play.

Here you see Starter Guide

Here you can find an article about a Multiroom Audio System Setup

In our forum you will also find various projects presented by the community.

I hope this is an help for you.