Umzug auf neues Max2Play Image

This topic contains 9 replies, has 6 voices, and was last updated by  Tschak premium 1 month, 2 weeks ago.

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)
  • 23. Mai 2016 at 8:57 #20204

    Ich möchte gerne auf das neue jessie Image wechseln… und Max2Play neu aufsetzen…
    Gibt es eine Möglichkeit von LMS eim Backup zu machen? Da ich dort schon einiges eingestellt habe und ich das nicht alles neu machen möchte…

    Das gleiche gilt für Max2Play selber… kann ich dort Mounts und Einstellungen sichern?

    23. Mai 2016 at 15:28 #20223

    Hi schmello,
    Natürlich geht das. Abseits vom Backup des gesamten Images, wofür wir inzwischen diesen praktischen Wiki-Eintrag haben: https://www.max2play.com/en/wiki/creating-an-image-backup/
    Kannst du natürlich auch die Daten deines Squeezebox Servers sichern. Gehe einfach auf die Einstellungen im SBS Webinterface, dort auf „Informationen“. Dort findest du alle wichtigen Ordner für Einstellungen, etc. und dessen Pfad zum kopieren. Für bestimmte Einstellungen innerhalb des M2P Systems benötigst du die jeweilige config-Datei bzw Ordner.

    26. April 2017 at 18:16 #28574

    Das kann ich leider so nicht nachvollziehen. Die Ordner sind da, die Einstellungen lassen sich sichern aber nicht wieder zurückspielen. Schreiben funktioniert nicht. Ebenso ist es bei SB-Plugins, der Ordner ist da, aber es lässt sich nichts rein legen, beschreiben geht nicht. Gibt es einen anderen Weg ein externes SB-Plugin (nicht in der Liste) zu installieren?

    27. April 2017 at 8:17 #28580

    Hi

    standardmäßig ist das alles schreibgeschützt. Da musst du erst die Rechte der jeweiligen Ordner auf 0777 setzen. Geht am einfachsten mit einem FTP-Programm. ich selber nutze meist, der Einfachheit halber, einfach das FireFTP Plugin im Firefox
    Rechtsklick auf den Ordner und dann ¨Properties¨

    27. April 2017 at 9:33 #28584

    Leider funktioniert das nicht. Auch dann gibts die Fehlermeldung dass das nicht geht (geschützt). Auslesen geht immer, schreiben oder löschen nur bei wenigen Ordnern (z. B. beim Media-Ordner). Rechte auf 0777 ändern hab ich mit diversen Programmen versucht, geht nicht: „permission denied“. Ich hab gelesen, dass das von Max2Play so beabsichtigt ist. Finde ich unmöglich, schliesslich gehört der Squeezeboxserver zu den freien Programmen und ist nicht von Max2Play. Da sollte der Zugriff frei bleiben. Das ganze ist nur bei den neueren Images und nach Upgrade so, ich hab noch ältere, da funktionierts. Hab aber keine Lust bei jeder Änderung immer erst ein altes Image einzurichten und dann komplett zu aktualisieren.

    3. Mai 2017 at 13:21 #28674

    Hallo Whatsgetup,

    Wir haben an den Rechten der verschiedenen Ordner nichts geändert seit dem Start von Max2Play. Es kann sein, dass die neue Version des Squeezebox Server’s (7.9 anstatt 7.9 nightly) andere Rechte für dessen Ordner verteilt. Wir können jedoch im SSH über su jegliche Ordner kopieren.

    Grundsätzlich hast du aber Recht, dass eine Hilfestellung zum Back-Up der Squeezebox Server Installation sehr hilfreich wäre für viele User. Wir werden uns das in den kommende Tagen mal genauer ansehen und über eine Integration für Back-Up’s im Webinterface nachdenken.

    29. September 2017 at 9:14 #31601

    Hallo Heiner,

    ich lese gerade, dass Ihr Euch Gedanken zu Backups, und dann auch noch über das Interface machen wollt. Das wäre eine wirklich tolle Sache. 🙂

    Tolles Projekt, was Ihr da zum Laufen gebracht habt!!!

    29. September 2017 at 17:36 #31633

    Hi

    Apropos Einstellungen sichern. Es gibt ja jetzt im M2P Webinterface die Möglichkeit die Einstellungen des LS zu sichern. Betrifft das wirklich „ur“ die Einstellungen oder auch die „Info“ welche Plugins man installiert hat und diese weden dann beim wiederherstellen auch autoatisch wieder geladen?

    2. Oktober 2017 at 14:03 #31656

    Hi std,

    The feature currently saves and restores the prefs folder for all the settings you changed from the default. The LMS plugins are saved somewhere else.

    15. Januar 2020 at 9:39 #47930

    I have here 9 max2play using with networkboot over pxe (multiroom system), all my data are on a nfs share and want to switch to stretch. With a full-upgrade to stretch the image will become to big, it is better to take a clean one and only move the settings.

    Is there a possibility to save the settings of the max2play settings?

    Where are the settings of the max2play are stored? (not of the LMS I using a LMS Server on Windows.)

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here