Booten mit SSD

This topic contains 1 reply, has 2 voices, and was last updated by  MarioM Moderator 5 months, 3 weeks ago.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • 31. Dezember 2021 at 22:18 #51867

    Hallo liebe Gemeinde
    habe mir zu Weihnachten ein Rpi 4b geleistet. Der Pi läuft als Multimedia Server so ca.5 Jahre, habe in der Zeit drei mal die SD Karte erneuern müssen. Nun wollte ich von einer SSD(128GB) booten. Das ging ganz einfach M2P Image(2.53) runter geladen und mit Balena Etcher auf SSD geflasht. SSd an USB3 angeschlossen Netzteil eingesteckt alles läuft. Nun das Problem: die SSD lässt sich nicht expandieren es stehen nur ca. 280 Mb zur Verfügung. Mit ner SD karte funktioniert alles. Da brauch ich mal eure Hilfe.Danke 1braun2.

    5. Januar 2022 at 12:40 #51884

    Hallo 1braun2,

    Wir haben bislang noch keine Erfahrung damit gemacht, Max2Play auf einer SSD zu betreiben. Entsprechend empfehlen wir auch ausschließlich die Installation auf einer SD-Karte. Die Images, die wir zum Download zur Verfügung stellen, sind auf den Betrieb mit SD-Karten ausgelegt und so können Funktionen (wie das Expandieren des Dateisystems) in anderen Installationsumgebungen möglicherweise nicht richtig funktionieren.

    Wir können dir daher nur eingeschränkt Support anbieten. Das Thema ist prinzipiell nicht neu, doch bislang hat auch keines unserer Community-Mitglieder, die sich mit dem Thema SSD-Installation auseinandergesetzt haben, eine zufriedenstellende (und für jeden geeignete) Lösung gefunden. Nichtsdestotrotz würde ich dir empfehlen, dich mal in unserem Forum nach dem Thema „Boot from USB“ umzuschauen.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here