Synchronisationsprobleme

This topic contains 3 replies, has 1 voice, and was last updated by  flyingscot premium 8 months ago.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • 26. Februar 2020 at 10:38 #48081

    Hallo!

    Ich habe mein Multiroomsystem bisher aufgebaut aus 3 Raspberry Pi’s: 1xPi4B (LMS, SqueezeLite, NAS), 1xPi3B+ (Multisqueeze 2x), 1xPiZero.
    – Der Pi4B hängt per HDMI am AVR, Netzwerk: Ethernet
    – Der Pi3B+ hat zwei SqueezeLites: 1xSPDIF-Out (Hifiberry Digi+IO), 1xHDMI (nur zu Testzwecken), Netzwerk: Ethernet
    – Der PiZero mit Hifibarry DAC+Zero analog, Netzwerk: WLAN

    Sehr häufig verwende ich eine Multiroom-Konfiguration aus Pi4, Pi3 (SPDIF) und PiZero. Bei der Wiedergabe des Pi4 fiel mir immer mal wieder kleine Aussetzer auf. Nach dem Einschalten des LMS-Logging für Synchronisation steht dort für genau diese Zeitpunkte (ca. alle 80 Sekunden)
    resync: SkipAhead 10ms

    Diese Meldungen kommen auch für den Pi3B+ als auch für den Group-Player, nicht jedoch für den PiZero.

    Bedeutet das, dass LMS die Synchronisation primitiv per Skip realisiert? Oder ist dies nur die Ultima Ratio, wenn ein Player zu schnell wegläuft?

    Ich habe auch andere Gruppen mit und ohne den Pi4 und den PiZero ausprobiert. Es trat immer irgendwie auf, sobald mehr als eine Hardware verwendet wurde. Und nur beim PiZero trat es nie auf.

    Ich bin für alle Tipps dankbar, um das Problem zu lösen oder zu verringern: Diese Skips stören mich eigentlich nur am AVR, meinem Hörplatz, alle anderen sind „Funktionsräume“ in denen ich quasi nur „beschalle“.

    Gruß, Immo!

    26. Februar 2020 at 21:00 #48084

    Kleiner Follow up…

    In fast jeder Konstellation treten diese Resyncs auf, sogar mit nur den zwei Squeezelites auf dem selben Raspberry Pi als Gruppe! Und auch auf dem Pi Zero treten sie auf.

    Eine Konstellation funktioniert aktuell ohne Probleme: mit dem Pi4 konfiguriert auf den Analog-Ausgang (Hifiberry DAC+ADC) und dem Pi Zero, ebenfalls konfiguriert auf den Analog-Ausgang (Hifiberry DAC Zero). Sobald ein Digitalausgang (HDMI oder SPDIF) beteiligt ist, gibts Resyncs aller an der Gruppe beteiligten Player.

    Nicht ganz die Wunsch-Lösung, da so überflüssige DA-Wandlung und AD-Wandlung stattfindet und ich ein paar mehr RaspPi’s brauchen werde…aber immerhin.

    EDIT: Doch Resyncs bei dieser „Lösung“, aber erst nach 30 Minuten, dafür gleich 50ms…

    Irgendwie unbefriedigend…

    • This reply was modified 8 months ago by  flyingscot.
    • This reply was modified 8 months ago by  flyingscot.
    28. Februar 2020 at 19:27 #48103

    Ich habe jetzt konsequent alles auf Analog Ausgang umgestellt. D.h. 1x RP3B+ (Hifiberry DAC+Pro) und 3xRP Zero (Hifiberry DAC+Zero), der RP4 betreibt nur noch den LMS, NAS und über den Hifiberry DAC+ADC einen Analogeingang (WaveInput Plugin).

    Nur direkt beim Starten einer Gruppe gibt es meist einen Resync über jeden Player, danach nicht mehr.

    So kann es bleiben…

    29. Februar 2020 at 10:59 #48105

    Leider doch nicht. Jetzt skippt er auch wieder in Sekundenabständen. Ich werde das System wohl einmotten und vorläufig wieder mein Sonossystem aufbauen.

    So kann man keine Musik hören…

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here