Spannungsversorgung Hifiberry DAC+ Pro

This topic contains 3 replies, has 2 voices, and was last updated by  MarioM Moderator 4 weeks ago.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • 5. November 2022 at 11:40 #52451

    Guten Morgen zusammen,
    Kann mir jemand sagen wofür die beiden Pins (P3, 5V+/-) auf dem DAC+ Pro sind?
    Kann man anstatt den Strom am Pi anzuschließen, den Strom dort anschließen?
    Bekommt dann der Pi den Strom vom DAC?

    Gruss Daniel

    8. November 2022 at 16:52 #52454

    Hallo Daniel,

    die beiden Pins kannst du zur separaten Stromversorgung des DAC+ Pro verwenden. Dazu müsstest du jedoch zunächst den Widerstand R14 entfernen (damit erlischt die Garantie). Der Pi bräuchte in diesem Fall trotzdem auch ein Netzteil. Du kannst nicht beide über die Pins des DACs mit Strom versorgen.

    8. November 2022 at 17:36 #52455

    Hallo Mario,

    Danke für die Info.
    Noch was zum iqaudio DAC Pro. Den hab ich auch noch hier.
    Dieser hat ja auch die Möglichkeit das Netzteil am DAC anzuschließen. Hierzu müssen erst zwei Pins an P10 angelötet werden.
    Das hab ich nun gemacht. Der Pi und der iqaudio werden nun auch beide über den DAC mit Spannung versorgt.
    Kannst du dir vorstellen, dass sich dadurch der Klang ändert? Ich nutze nur den Kopfhörerausgang und finde das sich der Klang nun voller und lauter anhört. Kann das sein oder bild ich mir das nur ein?

    Noch was zum iqaudio: Der hat ein eingebautes miniDSP. Für was ist das gut?

    Gruß Daniel

    • This reply was modified 1 month ago by  feeder6.
    10. November 2022 at 14:08 #52457

    Hallo Daniel,

    die Klangveränderung durch die direkte Stromversorgung des DACs ist durchaus nachvollziehbar. Die besten Ergebnisse würde man wahrscheinlich erreichen, indem Pi und (der analoge Teil des) DAC unabhängig voneinander versorgt werden. Das ist aber meines Wissens nach mit dem IQaudIO DAC Pro nicht möglich.

    Der mini-DSP wendet wahrscheinlich einige Filter auf das Signal an, um den Klang zu optimieren. Welche das genau sind, kann ich dir nicht sagen, das müsstest du mal direkt beim Hersteller erfragen.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here