Samba Freigabe – Probleme mit deutschen Umlauten

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Samba Freigabe – Probleme mit deutschen Umlauten

Tagged: 

This topic contains 1 reply, has 1 voice, and was last updated by  klaraG 10 months, 2 weeks ago.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • 21. December 2015 at 22:31 #17452

    Hallo,
    ich habe einen Ordner unter “Dateisystem Mount” als Sambafreigabe konfiguriert und in Windows 10 als Netzlaufwerk eingebunden.
    Alles auf Standard, ohne Angabe irgendwelcher Codepages: Wenn ich aber unter Windows mir die Ordner und Dateien anschaue, ist bei allen Namen, sobald ein deutscher Umlaut enthalten ist (ü,ß,ä,etc.) nur ein sinnloser Text enthalten, z.B. 28PHTF~M.AVI: Was kann man da machen?
    Danke,
    kl.

    PS: Zudem gibt es nervige Nebeneffekte beim Kopieren neuer Dateien mit Umlauten gibt es dann die Meldung, dass der Speicher nicht ausreicht, obwohl noch mehr als genug da ist.

    • This topic was modified 11 months, 2 weeks ago by  klaraG.
    24. January 2016 at 17:50 #18113

    So, habe den Stick noch einmal mit NTFS formatiert und neu eingebunden: Nun geht es!
    kl.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here