Raspberry 7 '' Display mit Kodi

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Raspberry 7 '' Display mit Kodi

This topic contains 9 replies, has 3 voices, and was last updated by  Heiner Moderator 1 week, 3 days ago.

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)
  • 4. Februar 2019 at 20:46 #44347

    Hallo zusammen, vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
    Ich habe max2play 2.47 auf einem Pi3+ zu laufen und das 7“ Raspberry Display angeschlossen. Unter Kodi 17 schaltet sich nach ca. 3-4 Minuten das Display ab und lässt sich auch nicht mehr aktivieren. Am Bildschirmschoner liegt es nicht, den habe ich schon auf 60 Minuten hoch gesetzt. Unter HDMI-Anschluss tritt das Problem nicht auf. Weiß vielleicht einer woran das liegt?

    6. Februar 2019 at 11:49 #44391

    Hallo Herwig,

    Tritt das gleiche Problem auch bei Jivelite-Ausgabe oder im Desktop-Menü am Touchdisplay auf?

    Hast du außerdem das 7″ Image oder das Standardimage gebrannt?

    6. Februar 2019 at 21:23 #44395

    Hallo Heiner,

    bei Jivelite und dem Desktop tritt das Problem nicht auf.
    Vielleicht liegt es am Image. Hatte das Standartimage installiert und das Plugin für das Display nachgeladen.
    Werde es jetzt nochmal mit dem 7“ Image probieren. Das ist ein gute Tipp. Vielen Dank!

    19. Februar 2019 at 14:09 #44520

    Bitte lass uns wissen, ob dies Abhilfe bringt.

    13. März 2019 at 9:23 #44756

    Hallo,
    ich habe vor, meine 7″ Jivelite mit einem Raspi 3+ umzubauen. Hintergrund ist das inegrierte 5G WLAN. Bei 2,4GHz habe ich immer Aussetzer, wenn Mikrowelle o.ä. an ist.
    Leider hat der Vorredner keine Antwort gegeben, ob das aktuelle Stretch Image mit Jivelite funktioniert.
    Im Download wird auch noch kein Image angeboten, welches Jivelite für Raspi 3+ implementiert hat.
    Vielleicht hat jemand ein Image selbst erstellt???
    Danke schon mal für Infos.

    LG Jens

    13. März 2019 at 10:54 #44757

    Hallo Jens,

    Jivelite funktioniert ohne Probleme mit unserem Stretch Image. Es kommt vorinstalliert und man muss nur noch das Premium-Plugin RPi-Display und dessen 7″-Option installieren, um Jivelite über diesen Touchscreen steuern zu können. In Jivelite kannst du dann noch autostart setzen und den Cursor entfernen lassen mit Haken im Webinterface-Menü 😉

    13. März 2019 at 11:36 #44758

    Danke,
    ich melde mich, wenn erfolgreich 🙂

    13. März 2019 at 14:04 #44759

    Hallo Heiner,
    nun läuft alles mit aktuellen Image und Jivelite.
    Eine Frage denoch: Wäre es möglich, dass ihr einen Knopf „Display drehen“ einfügt? Oder hab ich den übersehen?
    Derzeit steht alles auf den Kopf und ich gehe jetzt auf die Konsole und ändere in der

    config.txt

    lcd_rotate=2

    Nun ist es wieder schick. Danke noch mal.

    LG Jens

    • This reply was modified 1 week, 3 days ago by  Takaman.
    • This reply was modified 1 week, 3 days ago by  Takaman.
    • This reply was modified 1 week, 3 days ago by  Takaman.
    13. März 2019 at 16:36 #44763

    Hallo,
    wo stellt man ein, dass das Display ausgeschalten wird, wenn Button „AUS“ gedrückt wurde? Jetzt steht in oberer Leiste nur „Aus“. Aber Display ist an 🙁 Im 7″ Image von m2p war das schon so.
    LG Jens

    13. März 2019 at 17:40 #44764

    Hallo Jens,

    Beide dieser Funktionen sind in unserem Webinterface-Menü anwendbar.

    Zum Drehen gibt es einen Haken im RPi-Display Menü und für den Power Button einen Install-Button im Jivelite-Menü.

Viewing 10 posts - 1 through 10 (of 10 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here