[SOLVED] Play/Pause Button mit IQaudIO DigiAMP+ funktioniert nicht

Max2Play Home 2016 (en) Forums General Questions on Hardware and Max2Play Versions [SOLVED] Play/Pause Button mit IQaudIO DigiAMP+ funktioniert nicht

This topic contains 6 replies, has 3 voices, and was last updated by  maxik90 premium 3 months, 2 weeks ago.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • 15. May 2017 at 11:19 #28841

    Servus,

    ich hab mir das Bundle mit Raspberry Pi 3 und dem IQaudIO DigiAMP+ samt Rotary Encoder mit Taster aufgebaut, soweit funktioniert auch fast alles und war wirklich einfach einzurichten, erstmal großes Lob hierfür! 😉

    Allerdings hab ich das Problem, dass die Play/Pause-Funktion über den Taster einfach nicht korrekt funktionieren mag…

    Aktuell hab ich den Druckknopf an GPIO 25 (Pin4 an P6) und die Masse (Pin 10) verkabelt.
    In den Squeezelite Kommandozeilen-Optionen sollte ich es auch richtig konfiguriert haben:

    -o hw:CARD=IQaudIODAC -V Digital -Q -X 25

    Allerdings tut sich bei dieser Einstellung gar nichts wenn ich den Knopf drücke… 🙁

    Testweise hab ich anstatt des GPIO 25 auch den GPIO 22 (Pin2) probiert und folgendes festgestellt:
    1) Wenn ich Squeezelite nicht umkonfiguriere (“-o hw:CARD=IQaudIODAC -V Digital -Q”), so funktioniert die im DigiAMP+ fest implementierte Mute-Funktion, solange ich den Knopf gedrückt halte (am verlöteten Knopf kann es also nicht liegen)

    2) Wenn ich Squeezelite auf GPIO 22 umstelle (“-o hw:CARD=IQaudIODAC -V Digital -Q -X 22”), so geht der DigiAMP+ dauerhaft auf lautlos (erkennbar an der MUTE-LED, der Player pausiert dabei nicht!), jedoch bekommt man ihn dann auch nicht wieder laut (weder durch drücken des Tasters, drehen des Reglers, umstellen im LMS oder in jeglicher App…). Man muss das ganze ding neu starten 🙁

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Grüße,
    Maximilian

    21. May 2017 at 11:51 #28968

    Keiner der mir weiterhelfen kann?

    22. May 2017 at 10:55 #28980

    Hallo Maximilian,

    Entschuldige die späte Rückmeldung. Für den Rotary Encoder solltest du die GPIO Pins 23 und 24 verlöten. Auf Seite 40 siehst du eine Übersicht: http://www.iqaudio.com/downloads/IQaudIO.pdf

    Auf Softwareseite sollte lediglich das Plugin für den Encoder installiert werden: https://www.max2play.com/2016/09/rotary-encoder-fuer-iqaudio-soundkarten-jetzt-auch-im-max2play-shop-erhaeltlich/

    Edit: Falls du sowohl Drehreglung als auch Druckknopf nutzen möchtest, kannst du versuchen deine Problematik mit diesem Fall abzugleichen: https://www.max2play.com/forums/topic/rotary-encoder-with-iqaudio-digi-amp/#post-28757

    • This reply was modified 4 months ago by  Heiner.
    22. May 2017 at 18:05 #29005

    Hallo Heiner,

    Der Rotary Encoder selbst ist nicht das Problem, dieser funktioniert einwandfrei… Der Play/Pause Button funktioniert lediglich nicht, obwohl elektrisch alles i.O. verdrahtet und prinzipiell funktionsfähig ist.

    Grüße,
    Maximilian

    • This reply was modified 4 months ago by  maxik90.
    6. June 2017 at 17:09 #29306

    Ich konnte für das Problem leider immer noch keine Lösung finden, hat denn schon jemand ein funktionierendes System mit IQaudio DigiAMP+ mit Play/Pause Button in Betrieb?

    Grüße,
    Maxi

    7. June 2017 at 14:36 #29340

    Hallo,

    der Button mit der Einstellung “-X 25” in den Squeezelite Kommandozeilen Settings funktioniert bei dem IQAudio DigiAMP, wenn du für den Button GPIO 25 und 3V (Pin #6 direkt unter dem GPIO 25) nutzt. Der Pin wird also nicht über GND geschalten, sondern benötigt in dem Fall 3V (siehe Schaltbild https://www.max2play.com/en/forums/topic/rotary-encoder-with-iqaudio-digi-amp/).

    Viele Grüße
    Stefan

    7. June 2017 at 18:38 #29350

    Vielen Lieben Dank Stefan!
    Jetzt funktioniert es endlich 🙂

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here