PC-Speaker

This topic contains 1 reply, has 2 voices, and was last updated by  MarioM Moderator 2 weeks, 3 days ago.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • 23. April 2022 at 19:03 #52198

    Hallo,
    ich möchte meinen M2P auch als einfachen PC-Lautsprecher nutzen: Ohne Kabel, ohne Bluetooth, sondern am besten direkt als Ausgabegerät in der Windows-Systemsteuerung über LAN/WLAN, also direktes Streamen vom PC zum M2P.

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Thema? Dann würde ich mich über ein „howto..“ sehr freuen.

    Ich nutze eine Fritzbox 7560 als Router, der M2P hat einen Rasp3 mit Audiophonics sabre-v3, Squeezebox ist installiert.

    2. Mai 2022 at 10:27 #52207

    Hallo Ali,

    das ist leider nicht so ohne weiteres möglich. Meines Wissens nach kann man unter Windows keine DLNA-Geräte als Soundausgabe auswählen, ohne Drittanbietersoftware zu installieren. Suche am besten mal nach „Windows DLNA Audio Output“, da findest du Forenbeiträge in denen das diskutiert wird. Vielleicht stößt du dabei auf auch Software, die die hilft.

    Eine andere Möglichkeit wäre evtl. den Squeezebox Server auf dem PC zu installieren und über das WaveInput Plugin zum Pi zu streamen. Das habe ich allerdings nicht selbst testen können und kann dir damit nicht garantieren, dass es funktioniert. Ursprünglich wurde das SQS Plugin aber dafür entwickelt.

    Ansonsten fällt mir nur noch der Weg über eine Soundkarte mit Audioeingang (wie den HiFiBerry DAC+ ADC), oder eben über Bluetooth ein.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here