Musikdaten auf Netzwerkfreigabe werden nicht angezeigt

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Musikdaten auf Netzwerkfreigabe werden nicht angezeigt

This topic contains 7 replies, has 2 voices, and was last updated by  Heiner Moderator 1 year, 6 months ago.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
  • 18. März 2019 at 12:26 #44787

    Hallo M2P-Team!

    Ich versuche nun schon längere Zeit obiges Problem zu lösen und bin dabei nach eurer Videoanleitung vorgegangen.
    Folgende Situation:
    Windows 10 PC stellt quasi als NAS die Musiksammlung über ein freigegebenes Laufwerk (\\NAS\Musik) zur Verfügung.
    Auf dieses Laufwerk kann ich von jedem beliebigen Gerät im LAN zugreifen = korrekt geshart!
    Auf meinen beiden Pi’s, einmal als Player (Starter) und einmal als Squeezbox-Server (Erweitert) eingerichtet, habe ich folgendes durchgeführt:
    1.) Netzwerkpfad mit Mountpoint angelegt und erfolgreich hinzugefügt – keine Fehlermeldung.
    2.) Sambafreigabe erstellt und den zuvor eingestellt Monutpoint als Pfad angegeben.

    Wenn ich nun zB auf meinem Arbeits-PC im Windows Explorer die Netzwerkfreigabe öffne, sehe ich keine Musikdaten. Weder am Pi-Player noch am Pi-Squeezbox-Server.

    Wo liegt das Problem?

    Danke und schöne Grüße
    Bernhard

    18. März 2019 at 12:48 #44788

    Hallo Bernhard,

    Hast du schon einen neuen Pfad mit eigenem Login erstellt? Am besten einmal nur mit einer simplen Testdatei und simplem Login um einen grundsätzlichen Fehlerausschließen zu können.

    18. März 2019 at 16:00 #44793

    Hallo Heiner!
    Ja, das habe ich schon gemacht und funktioniert auch ohne Probleme.
    Der Pfad selbst wird mir auch angezeigt, nur sehe ich halt keine Daten.

    Den Netzwerkpfad habe ich wie folgt angelegt:
    //NAS/Musik – /mnt/nas – nfs – user=name,password=pass,sec=ntlm,iocharset=utf8
    Name und Passwort natürlich an meine Situation angepasst!

    Samba-Freigabe dazu:
    NAS-Musik – /mnt/nas – [leer] – yes – 664

    Mit diesen Angaben sehe ich am Win-PC im Explorer meine Freigabe ‚NAS-Musik‘ aber im Verzeichnis selbst dann halt keine Daten.
    Wenn ich mein ‚NAS‘ direkt am gleichen Win-PC im Explorer öffne, ist alles da.

    Schöne Grüße
    Bernhard

    18. März 2019 at 17:27 #44795

    Hallo Bernhard,

    Welche Version von nfs nutzt du? Füge ggf. einmal vers=X.X an, je nach Version.

    18. März 2019 at 18:11 #44796

    Hallo Heiner!
    Ich verwende einen Windows-PC als quasi ‚NAS‘.
    Muss ich da eine nfs-Version mitgegeben?
    Laut eurer Beschreibung ist das ja nur beim Typ= cifs erfoderlich – oder?

    19. März 2019 at 15:28 #44800

    Eigentlich ja, wir hatten jedoch vor Kurzem einen Fall wo dies nicht funktionierte und die Version erforderlich war zur richtigen Auflösung. Ob das nun an Windows oder Debian liegt, kann ich aber leider nicht sagen. In den meisten Fällen funktioniert es direkt, Anpassung wie diese oder die IP statt dem Namen des Geräts können aber bei bestimmten Heimnetzwerken und Setups den Unterschied ausmachen.

    19. März 2019 at 16:24 #44802

    Ich habe heute noch einiges an meinem ‚NAS‘ kontrolliert und irgendwie scheint mir bei den Benutzern was nicht zu stimmen.
    Kann also durchaus sein, dass das Problem an meinem Windows liegt.
    Werde den Rechner so wie es aussieht einmal frisch installieren und dann berichten.
    Danbke einstweilen für Deine Unterstützung.

    Schöne Grüße
    Bernhard 😎

    19. März 2019 at 18:09 #44803

    Alles klar, melde dich am besten über diesen Thread wenn du noch Fragen hast zum Thema.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here