Mehrere Max2Play Geräte im Netz

This topic contains 4 replies, has 2 voices, and was last updated by  Heiner premium 7 months, 4 weeks ago.

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • 25. March 2016 at 9:13 #19460

    Hallo

    Ich besitze einen Odroid U3 und einen RaspberryPi 2, ich möchte zwar nicht wirklich beide Geräte parallel mit Max2Play betreiben, bin jedoch bei meinen Tests mit beiden Geräte auf ein Problem/Bug gestossen.
    Ich habe auf den Odroid das Image aus dem Downloadbereich installiert und auf den RaspBerry Pi das HifiBerry Image.
    Da ich mir für den RaspBerry Pi die HifiBerry Digi+ Karte bestellt habe wollte ich vorab mal das Max2Play (HifiBerry) System installieren und einrichten und dazu habe ich dann den Raspberry Pi ins Netz gehängt. Nach kurzer Zeit fiel mir auf das der Odroid immmer langsamer wurde und der Lüfter immer schneller und länger lief, als ich mich mit ssh eingeloggt habe und den top Befehl ausführte bin ich erschrocken denn da war alles voll mit “squeezeboxserve” Prozessen die immer mehr wurden bis der Odroid die Arbeit einstellte und neu getsartet werden musste.
    Ich hatte den Odroid schon vorher einige Stunden ohne Problem am laufen, erst nachdem ich den RaspBerry gestartet hatte un am einrichten war (ich denke es war gerade zu dem Zeitpunkt als ich die Audioplayer eingerichtet und gestartet hatte) trat dieses Problem auf.
    Hat jemand eine Idee woher dieses Problem kommen könnte, warum beisen sich die beiden Geräte wenn sie zusammen im Netz laufen?
    Könnte es mit einem Squeezebox Plugin (z.B. UPNP/DLNA Bridge) auf dem Odroid zu tun haben?

    Gruß
    Hans

    1. April 2016 at 14:31 #19566

    Hallo Hans,
    Wir hatten diesen Fall bisher noch nie und haben nun seit über einem Jahr einen U3 und mehrere Raspberry Pi’s in unserem Netzwerk am laufen. Falls dies nicht bereits der Fall ist in deinem System, bitte versuche zum einen nur eine Instanz des Squeezebox Servers, entweder auf dem Pi oder auf dem U3 zu haben und ändere die Namen der beiden Geräte damit diese unterschiedliche Namen im Netzwerk haben.

    1. April 2016 at 23:06 #19582

    Hi

    Danke für die Antwort 🙂
    Könnte auch sein das ich mich irre und die mehrfach Instanzen aus einem anderen Grund entstehen aber Fakt ist das ich es schon öfter beobachten konnte.
    Ich habe gerade einen Installations- und Konfigurationsmarathon hinter mir da ich ständig mit einem anderen Problem zu kämpfen hatte, mal lief der VNC nicht mehr dann lies sich die Squeezbox Webadmin Seite nicht mehr öffnen… meist kamen diese aber von irgendwelchen Updates.
    Zur Zeit lasse ich max2play in aktuellster Beta auf einem RaspBerry Pi 3 laufen, abgesen von ein paar Kleinigkeiten läuft es bisher stabil.
    Mit Bluetooth und meinem Teufel Concept E habe ich noch ein paar Probleme aber ich denke dafür gibt es hier imm Forum einen extra Beitrag.
    Das mit den Squeezebox mehrfach Prozessen werde ich nochmal beobachten und wenn sich noch etwas ergibt werde ich mich melden.

    5. April 2016 at 17:53 #19644

    Hi

    Also ich habe mir das ganz mal etwas genauer angesehen, es nicht 100% sicher das die Probleme mit mehreren max2play Geräten im Netz zusammenhängen aber mir ist aufgefallen das nach dem Start des RaspBerryPi oft zwei Instanzen des Dienstes “squeezeboxserve” laufen.
    Ich habe schon versucht einen davon zu killen und das funktioniert auch aber nur mit einem bestimmten, der andere startet dann immer wieder automatisch.
    Ist das normal oder wird aus irgendeinem Grund eine zweite Instanz gestartet und wenn es nicht normalis, wie kann ich das verhindern bzw. wo muss ich nach dem Problem suchen?

    So sieht es z.B. aus wenn ich mir die prozesse anzeigen lasse:

    [email protected]:~ $ ps -A | grep squeezeboxserv
    543 ? 00:00:00 squeezeboxserve
    618 ? 00:00:17 squeezeboxserve

    • This reply was modified 8 months, 1 week ago by  hansi9990.
    • This reply was modified 8 months, 1 week ago by  hansi9990.
    • This reply was modified 8 months, 1 week ago by  hansi9990.
    14. April 2016 at 16:00 #19781

    Hi Hans,
    Das ist kein Problem und kein Grund zur Sorge. Es handelt sich hierbei um einen parent-process passend zum zweiten Prozess. Beide sollen laufen. Wenn du ein kleines l zu deinem Befehl hinzufügst (ps -Al), wirst die Referenz-ID vom einen zum anderen Prozes sehen können.

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here