M2P or NAS as MediaServer?

This topic contains 6 replies, has 3 voices, and was last updated by  Heiner Moderator 1 year, 8 months ago.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • 30. Dezember 2018 at 18:07 #42973

    English Summary see below.

    Hallo,
    ich habe mir eben ein M2P Raspi+HiFiberry Bundle für einen Audio-Netzwerkstreamer bestellt. Ist etwas, bei dem man Grips braucht, um es einzusetzen – weil man es verschieden konfigurieren kann. Blöd nur, wenn man keine Erfahrung damit hat. Ich habe Suchfunktionen benutzt und herumgeklickt, aber nach über einer Stunde suchen/surfen nehme ich mir das Recht, eine direkte Frage zu stellen.

    Ich habe eine alte Stereoanlage im Wohnzimmer, einige Android-Smartphones, ein Synology-NAS auf dem Flur und und ein weitgehend verkabeltes Haus. Jetzt möchte ich Internetradio und Musikdateien vom NAS auf die Anlage im Wohnzimmer bringen (und vorläufig auch nur da). Max2Play empfiehlt anscheinend die Verwendung eines Squeezebox-Servers auf dem Raspi und der SqueezeLite-Clients. Mir kommt das aber nicht so vor, dass das für mich die praktischste Architektur ist: Die Anlage habe ich vielleicht 3 Stunden die Woche an – und den M2P-Raspi würde ich am liebsten auch nur dann anhaben. Und MultiRoom steht nicht zur Debatte.

    Den Medienserver auf der Synology habe ich sowieso laufen (auch wenn ich ihn noch nicht benutzt habe). Wie konfiguriere ich das also am sinnvollsten? Wie greife ich mit den Smartphones zum Steuern des M2P-Raspi zu? Über DLNA/uPnP oder irgend etwas Proprietäres aus Max2Play? Es wird mein erster Kontakt mit uPnP sein.

    Ich dachte: Wer ein Gerät mit Max2Play kauft, hat sicherlich oftmals schon eine NAS zuhause. Aber Videos habe ich nur zum Mounten eines Share gefunden – aber nicht zu der grundsätzlicheren Frage nach der Verwendung einer Bedien-Plattform. Kann man da kurz und knapp etwas zu sagen?

    Danke, FZinForen

    Hello,
    just bought a Raspi+Hifiberry M2P bundle. Found nothing about best setup/architecture of my Media Network: HiFi equipment in the Living room, some android devices, a Synology NAS on the floor – and LAN/WiFi network mixture. I don’t think I want to run the raspi 24/7, so I would think not to use the Squeezebox server/SqueezeLite client combination (no multiroom feature planned), but to use my Synology NAS media server running anyway (daughter listens to NAS music that way). How should I trigger/control my musik via smartphone? Any UPNP client? SqueezeLite?

    Thanks for any hint!

    FZinForen

    30. Dezember 2018 at 19:01 #42975

    Ach so – wenn ich noch weiter stöbere, ergibt sich die Frage, ob es störend ist, zwei Media Server im Netzwerk zu haben: a) der UPnP-Server auf dem NAS und b) der Squeezebox-Server auf dem RPI (dann vermutlich besser ohne UPnP-Bridge)? Klingt jedenfalls nicht selbsterklärend für einfache Nutzer im Haus.

    30. Dezember 2018 at 21:50 #42982

    Hello Cassio,

    thank you a lot! Sounds good.

    My „spielzeug“ is meant to be a „toy“ for my 14-year old daughter who already has programmed on an arduino or a raspi – I will try to be the wise old guy who knows what to do. But indeed, I think we will end up both in looking what you can do with that thing!

    Luckily, I got your answer by eMail – ‚cause I haven’t found your post on the forum yet. Hopefully, it will come later, so that everything is together.

    Happy new year!

    FZinForen

    30. Dezember 2018 at 21:57 #42983

    Hello Cassio299,

    I’m sorry, I couldn’t find your post any more – mine got the next place in the bottom, yours still isn’t there. Deleted?

    What I just miss are the LINKS to the projects you recommended, because they weren’t included in the notify mail I got.

    Thank you anyhow!

    FZinForen

    31. Dezember 2018 at 1:13 #42984

    Hi again

    no I didn’t delete my poste:

    Anyway here are my links to inspiration:

    click = click + click + click = click

    Viel spass mit deinem neuen Spielzeug

    Peter

    31. Dezember 2018 at 1:36 #42985

    Ich glaubte dass alle im Ihren alter nur musik durch dem Netz hörte…. aber Musikdateien lebt immer noch !!

    Ausserdem kan man im Logitech Media Server de meisten Streamin Services wie Spotify als plug-in herunterladen.

    3. Januar 2019 at 12:19 #43064

    Hi guys,

    @fzinforen: Frohes neues Jahr! Ich hoffe, Cassio hat bereits all deine Fragen beantwortet. Falls nicht, lass mich wissen ob ich dir noch weiterhelfen kann. Was genau mit den Posts hier passiert ist, ist mir auch nicht ganz klar. Ich schau mal ob diese noch irgendwie wiederherstellen kann.

    @Cassio: Thanks again for the great help you are providing here.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here