Kurze Frage zum Wunschsetting

This topic contains 7 replies, has 3 voices, and was last updated by  Gusloufa premium 1 day, 9 hours ago.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
  • 17. November 2016 at 12:19 #23934

    Hi, bevor ich loslege würde ich gern einmal mein Vorhaben skizzieren – nix wildes.

    Ich möchte bei mir im Wohnzimmer ein Pi3 einsetzten um:
    – TV über KODI zu schauen (TVHeadend mit USB-TV-Karte)
    – Filme/Serien von meiner NAS abzuspielen
    – Den Logitech Media Server zu hosten
    – Musik über den Logitech Media Server abzuspielen
    – FHEM zu hosten

    Klar, auf Dauer und bei wachsender Konfiguration fliegt FHEM wieder runter.

    Aber ist das Vorhaben grundsätzlich mit dem MAX2PLAY Image zu bewältigen? Insbesondere die Frage, ob LMS, Squeezelite und Kodi parallel laufen können interessiert mich (KODI und Squeezelite erhalten jeweils ein exklusives Audio-Device)

    Danke!

    english:
    hi, before i start i would like to sketch my Purposes – nothing serious

    I want to use my RPi3 in the living room to do the following:
    – Watch TV with KODI (TVHeadend with TV-Card)
    – Watch movies and series with KODI from my NAS
    – Hosting a logitech media server
    – play music with squeezelite
    – Hosting FHEM

    I know, when the configuration is growing FHEM has to move to a dedicated system

    But is this configuration possible in principle with the max2play image? Especially interesting for me is if logitech media server, squeezelite and KODI could run on the same time (with different audio devices!)

    Thanks!

    • This topic was modified 3 weeks, 2 days ago by  badbroetchen.
    19. November 2016 at 14:39 #24020

    Hi

    LMS, Squeezelite, fhem und Kodi laufen bei mir auch.
    Die beiden Mediaplayer allerdings noch niht gleichzeitig. Mit eigenen Didiodevices soll das aber gehen

    Welche USB-Soundkarte willst du da denn einsezen? Suche auch eine um beides parallel laufen lassen zu können

    19. November 2016 at 16:12 #24023

    Ich hab noch USB Stick von Creative SB 1140 oder so… der hat schon mal recht gut an einem RPi funktioniert, den würde ich erstmal versuchen. Werde gerne berichten, ob es funktioniert hat

    20. November 2016 at 20:28 #24033

    So, habe das Max2Play Image mal auf meinem Pi3 gestartet – kurzes Zwischenfazit:

    Kodi auf Version 16 geupdatet, LMS aktiviert, Squeezeplayer aktiviert und Haken bei “USB-Soundkarte nutzen” gesetzt. Was mir direkt aufgefallen ist, dass die Kodi Soundausgabe und Musik über Squeezelite wunderbar parallel über HDMI funktionieren. Und damit meine ich tatsächlich parallel! Ich habe die Settings für die Audioausgabe von KODI komplett unverändert gelassen und kann gleichzeitig Musik hören und TV schauen. Was natürlich keinen Sinn macht 🙂

    TVHeadend war dann doch nicht ganz so trivial, habe es erstmal nur installiert, aber noch keinen Tuner in Betrieb genommen. Aber zumindest läuft es und KODI läuft derzeit wunderbar flüssig mit meiner anderen TVH Instanz auf einem anderen Rechner. Wenn ich die Zeit finde und der Bedarf besteht, mache ich dazu mal ein Tutorial fertig.

    20. November 2016 at 20:39 #24034

    Hi

    Heißt das du hast den Haken für USB gesetzt und kannst beide Programme gleichzeitig laufen lassen?
    Und wenn du bei einen die Wiedergabe startest wird sich brav der Ton ausgegeben?
    Das hört sich doch mal gut an

    21. November 2016 at 9:28 #24040

    Ja, so ist es. War auch etwas überrascht. Habe das Audiodevice von Squeezelite nicht verändert, nur den Haken gesetzt, dass ich ein USB-Device nutze. Was nachweislich nicht stimmt 🙂

    Ich weiß natürlich nicht, wie es sich nun mit Mehrkanalton usw. verhält – habe ja aktuell alle Settings auf Standard belassen.

    22. November 2016 at 23:47 #24114

    danke

    wär ja toll wenn ich so beide Mediaplayer parallel nutzen könnte. Muss ich mal testen 🙂

    9. December 2016 at 17:02 #24729

    Hi badbroetchen,

    hast du dein System schon in Betrieb genommen und etwas mehr getestet mit aktiviertem Häkchen bei “Usb Soundkarte nutzen”? Ich habe den Tipp von dir übernommen und es funktioniert gut. Ich habe auch keine Soundkarte dran. Beim abspielen von Musik über den Squeezeplayer kommt auch aus den hinteren Boxen vom 5.1 System Musik raus. Hattest du bisher irgendwelche Probleme damit?

    Grüße

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here