Kein Radio mehr nach Routerwechsel

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play as Squeezebox (Player / Server) Kein Radio mehr nach Routerwechsel

This topic contains 5 replies, has 4 voices, and was last updated by  Matti premium 6 months, 3 weeks ago.

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • 28. März 2020 at 12:02 #48310

    Hallo miteinander,

    nach einem Austausch meiner Fritzbox kann ich über die Squeezebox kein Radio mehr hören. Die Option ‚Radio‘ wird gar nicht mehr angeboten. Erst nachdem ich die Squeezebox lokal auf squeezebox.com umstelle, kann ich wieder Radiosender über das Hauptmenü abspielen. Dann ist die Squeezebox allerdings nicht mehr über Max2Play erreichbar.
    Ich habe also die Option Max2Play oder Radio – obwohl es vor Austausch der Fritzbox lange Zeit ohne Probleme gelaufen ist. Daher wird es wohl eher an einer Einstellung in meinem Netzwerk liegen – ich kann mir aber nicht vorstellen, an was.
    Auf meine lokale Musiksammlung kann ich ohne Probleme zurückgreifen.
    Ich kann allerdings über das Max2Play Webmenü auch nicht mehr verschiedene Squeezebox Server Versionen anzeigen lassen.
    In der Debug Information wird folgende Fehlermeldung angezeigt, die offensichtlich damit zu tun hat:

    [20-03-28 10:50:02.0201] Slim::Plugin::InternetRadio::Plugin::_gotRadioError (67) Unable to retrieve radio directory from SN: Connect timed out: Transport endpoint is not connected
    [20-03-28 10:55:22.0188] Slim::Formats::XML::gotErrorViaHTTP (339) Error: getting http://opml.radiotime.com/Index.aspx?partnerId=16
    Connect timed out: Transport endpoint is not connected
    [20-03-28 10:55:22.0200] Slim::Plugin::InternetRadio::Plugin::_gotRadioError (67) Unable to retrieve radio directory from SN: Connect timed out: Transport endpoint is not connected

    Mein Setup: Max2Play mit Squeezebox Server läuft auf einem Raspberry über LAN Anschluss. Ich habe mehrere Squeezeboxen und eine Squeezebox Touch im Haus verteilt, die darauf zurückgreifen. Gesteuert wird hauptsächlich über Squeezer Android App.

    Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ich habe bisher davor zurückgeschreckt, den Squeezebox-Server neu zu installieren, weil dieser lange Zeit nicht rund gelaufen ist und nun endlich zuverlässig meine (große) lokale Musiksammlung erkennt.

    Vielen Dank schon einmal,
    mit besten Grüßen,
    Matti

    30. März 2020 at 13:29 #48325

    Hallo Matti,

    Was meinst du mit nicht erreichbar über Max2Play? Nutzt du Jivelite und dort wird nach der Umstellung nichts mehr ausgegeben? Oder wird dein Squeezeliteplayer nicht mehr erkannt?

    1. April 2020 at 12:26 #48376

    Hallo liebes Max2Play Team,
    ich habe aktuell ein ähnliches Problem, kann es aber nicht mit einem Routerwechsel in Verbindung bringen.

    Bei mir ist es aktuell so, dass ich zwar die TuneIn immer noch auf meinen Geräten drauf habe, aber sobald ich diese oder einen als Favoriten abgespeicherten Radiosende öffnen will, bekomme ich die Fehlermeldung Verbindungsproblem: „Error on HTTP socket:“

    Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?
    Vielen Dank.

    1. April 2020 at 12:51 #48379

    Hallo Heiner,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich nutze hauptsächlich Squeezer von Android zur Steuerung der Squeezeboxen.
    Aber auch direkt von der Squeezebox aus kann ich die Squeezebox nicht mehr erreichen, sobald diese mit squeezebox.com verbunden ist.
    Ohne squeezebox.com bekomme ich aber keinen Radioempfang – nur Fehlermeldung.
    Auch keine neue Installation von Squeezebox Server Versionen ist mehr möglich.

    Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe,
    Matti

    2. April 2020 at 14:41 #48394

    Hallo Matti,

    das klingt als hätte Max2Play kein Zugriff auf das Internet. Hast du den Raspberry Pi mit dem Squeezebox Server schon mal neu gestartet? Am besten mal komplett stromlos machen und dann schauen ob es geht. Auf der Einstellungsseite im Max2Play Webinterface wird normalerweise der Verbindungsstatus zum Internet in einer grünen Box angezeigt – kannst du das mal prüfen?

    Ein Wechsel von Fritzbox auf neue Fritzbox sollte kein Problem darstellen. Was mir noch einfällt: Vielleicht hast du in den Max2Play LAN/Wlan Einstellungen im Webinterface eine feste IP-Adresse hinterlegt? Falls ja, kann es sein, dass du mit der IP nicht mehr im richtigen Subnetz bist (nur falls du das bei der alten oder neuen Fritzbox mal geändert hast).

    Viele Grüße
    Stefan

    3. April 2020 at 23:35 #48405

    Hallo Stefan,

    vielen Dank für Deine Hilfe – das hat es genau getroffen. Max2Play hatte tatsächlich keinen Zugriff auf´s Internet durch Vergabe einer festen IP Adresse. Die habe ich einfach entfernt, jetzt geht alles wieder.
    Vielen Dank für Eure Hilfe, ich habe auch brav ein Premiumkonto abgeschlossen.

    Macht weiter so, vielen Dank noch einmal,
    Matti

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here