Fritznas oder Festplatte am RPI

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Fritznas oder Festplatte am RPI

Tagged: 

This topic contains 1 reply, has 2 voices, and was last updated by  MarioM Moderator 3 weeks ago.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • 14. August 2020 at 17:50 #49560

    Hallo an die Experten,
    betreibe zur Zeit mein Max2play auf einem RPI 3. Die Festplatte mit meiner Musik hängt an der Fritzbox. Ist das auch Eure 1. Wahl?
    Oder sollte ich aus Performance Gründen die Platte direkt an den RPI hängen?
    Vielen Dank für die Unterstützung.

    2. September 2020 at 11:25 #49591

    Hallo Tom,

    Wenn du die Festplatte direkt an den Pi anschließt, sollte die Musikwiedergabe theoretisch stabiler laufen, da die Dateien nicht erst über das Netzwerk gesendet werden müssen. Trotzdem sollte auch das Streamen über die Fritzbox ohne Probleme funktionieren. Je nach dem, mit welchen Geräten du die Dateien sonst noch teilen möchtest und wenn alles stabil läuft, würde ich die Festplatte an der Fritzbox lassen. Ansonsten kannst du die Dateien aber auch über das Max2Play Gerät mit anderen Geräten im Netzwerk teilen. Besonders wenn du den Pi später mal als Musikserver nutzen möchtest, würde ich die Festplatten direkt anschließen.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here