Dual Audio – geht das?

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Dual Audio – geht das?

This topic contains 6 replies, has 3 voices, and was last updated by  Heiner Moderator 10 months, 3 weeks ago.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • 23. November 2017 at 15:04 #32586

    Hi,

    ich möchte gerne einen Raspberry 3 plus Hifiberry Digi+ Pro als Mediacenter nutzen.
    Musik und Filme kommen von einer externen Festplatte.
    Die Musik (mp3 und flac) soll über den Digi+ Pro an den Verstärker ausgegeben werden.
    Die Filme über HDMI des Raspi 3 an den Fernseher.

    Ist das mit Max2Play zu machen und brauche ich dafür eine Premium-Lizenz?

    Danke und schönen Gruß
    Tom

    23. November 2017 at 23:16 #32612

    Hallo Tom,

    ja das ist zu machen 🙂
    Es gibt sogar mehrere Möglichkeiten:
    1. Squeezebox Server für Audio und Kodi für Filme
    2. Kodi für Musik und Filme
    >> Squeezebox und Kodi könne nicht gleichzeitig auf dem gleichen Raspi laufen.
    Es hängt davon ab, was dir besser gefällt – ich würde mal vorschlagen mit Kodi zu beginnen und alles unter einer Oberfläche zu nutzen.
    Es gibt auch schöne Apps, um Kodi vom Handy oder Tablet aus komfortabel zu steuern.

    Grüße
    Markus

    24. November 2017 at 8:50 #32613

    Hallo Markus,

    danke für die Antwort.
    Bevor ich jetzt loslege und nichts klappt – brauche ich die Premium-Lizenz zum Einstellen?

    Schönen Gruß
    Tom

    25. November 2017 at 17:07 #32632

    Hallo Tom,

    schau mal auf https://shop.max2play.com/de/max2play-full-license.html/ – hier siehst Du die grunfsätzlichen Vorteile der Premium Lizenz.
    und hier https://www.max2play.com/addons/ (Filtern nach „Premium“) siehst Du alles Premium Plugins.

    Du kannst abeer erstmal ohne Premium starten und alles testen. Wenn Du dann zufrieden bist kannst Du die Premium Lizenz dazu kaufen und von den Features profitieren.

    Viele Grüße
    Markus

    25. November 2017 at 22:20 #32637

    Hi Markus,

    eine Lizenz zu kaufen finde ich schon ok, deswegen ja meine Frage, ob ich die zum konfigurieren brauche.

    Ich habe das eben mal probiert. Leider kann ich in Kodi aber nur entweder HDMI oder Hifiberry als Audioausgabe einstellen.
    Auch kann ich Kodi nicht so konfigurieren, wie das zB unter OpenELEC geht.

    Oder stelle ich mich nur blöd an und sehr den Wald vor lauter Bäumen nicht?

    Schönen Gruß
    Tom

    26. November 2017 at 0:20 #32639

    Hallo Tom,

    und wenn Du es trennst (so wie ich) und Musik über den Squeezebox Server über den Hifiberry ausgibst und bei Filme über Kodi per HDMI?

    Grüße
    Markus

    28. November 2017 at 14:30 #32670

    Hi Tom und Markus,

    In den Raspberry Einstellungen (Premium) gibt es mehrere erweiterte HDMI-Optionen. Die kannst du in unserer Demo einsehen, Tom: http://demo.max2play.com:81/

    Kodi als Programm ist von uns lediglich als Installer implementiert. Also gibt es auch primär die selben Möglichkeiten und Features die du auch direkt von Kodi’s Downloadseite erhalten würdest. 😉

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Register here