Reply To: [SOLVED] Anfängerfrage: Einsatzfall Squeezebox

25. Dezember 2016 at 12:20 #25229

Hi

die Max2Play Images sind vorkofiguriert. SqueezeboxServer läuft genau so wie auf deinem PC. Also kannst du auch weiterhin Squeezer verwenden etc
Ob dir ein „nackter“ Pi reicht oder du eine Soundkarte brauchst hängt davon ab ob du ihn nur als Server oder auch als Player nutzen willst und im letzteren Fall wlche Anschlußmöglichkeiten deine Geräte bieten
Touchscreen habe ICH mir gespart, den kann man ja bei Bedarf mit einem günstigen Tablet „nachbilden“ und ganz unabhängig vom Standort des Pi platzieren. In einem verkabelten Touchscreen sehe ich keine Vorteile

Videos kannst du auf dem Pi mit KODI verwalten und abspielen. Diese Software ist durch die Fülle ihrer Möglichkeiten aber so komplex das sie schon einige Zeit der Einarbeitung benötigt

Auch können Squeezelite und KODI nicht zeitgleich laufen, da sie auf dasselbe Sounddevice zugreifen. Es muss also immer einer der Player gestoppt werden, bzw wird zwangsweise gestoppt. Also nicht nur die Wiedergabe stoppen, sondern das Programm „killen“. Aufwändig, das das nur über die Weboberfläche von M2P geht. Oder man muss auf eine zusätzliche USB-Soundkarte ausweichen, dann können beide Programme parallel laufen

Wie ein User letzte Tage in einem anderen Thread feststellte kann man den „Zwangstopp/kill“ auch umgehen indem man bei Squeezelite einfach den Haken bei „USB-Soundkarte“ setzt aber nichts weiter konfiguriert. Über „Nebenwirkungen“ ist bislang nichts bekannt. Allerdings hat wahrscheinlich auch noch niemand versuch mit beiden Playern zeitgleich auch Ton auszugeben

Auf einen weiteren Workaround bin ich gestern gestoßen. Da mein AVR Airplay beherrscht habe ich mal die Airplay-Bridge im SBS installiert. Funktiniert vollumfänglich als weiterer Squeezebox-Player, incl Synchronisation

Edit: falls das nach dem doch jetzt etwas lang gewordenen Post nicht klar geworden ist. Willst du den Pi nur als SBS nutztn, und nicht als Player, hast du natürlich auch keine Probleme mit KODI.
Probleme gibt es nur wenn du den Pi zeitgleich als zusätzlichen Squeeze-Player nutzen willst

  • This reply was modified 1 year, 7 months ago by  std.