Reply To: Stream startet nach einiger Zeit nur abgehackt

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Stream startet nach einiger Zeit nur abgehackt Reply To: Stream startet nach einiger Zeit nur abgehackt

4. September 2016 at 18:17 #22862

Hallo Hens,

ich hatte exakt dasselbe Problem, wenn auch in etwas anderer Form.
Bei mir dauerte es nicht einmal 24h bis dieses Phänomen auftrat (kratzende Geräusche beim Start, die teilweise beim voreingestellten 100%-Pegel ordentlich auf die Membrane gegangen sind) – oft schon in einer Samstags-Session nach drei Stunden.

Ich hab wirklich alles erdenkliche herum probiert. Vom Neustart bis zur Formattierung und Neuaufsetzen war alles dabei. Vorallem, das Fehlerbild zeigt sich ja nicht gleich nach einer Umstellung des Setups..

Mein Setup: Synology NAS als Musikspeicher und Squeeze-Host / Raspi2 über Lan an Stereo-Anlage und HDMI für Kodi / Raspi1 über Wlan in der Küche / Orange Squeeze App für Android

Wie ich es gelöst habe: es klingt komisch, aber seit dem ich meine USB-Soundkarte ausgetauscht habe läuft alles wie geschmiert. Ich hatte anfangs einen LogiLink-Stick und habe mir in Amazon den „Creative SoundBlaster Play! 2 SB1620“ geholt und tadaa, alles funktioniert wie gewünscht (habe natürlich das System vorher noch einmal neu aufgesetzt). Vorteil zudem: die Soundkarte ist nicht in Stick-Form, sondern besitzt noch 4cm Kabel zum Port, was eine Kollision an den Ports vermeidet.
Seit heute habe ich zudem noch das Equalizer-Plugin geladen und die Bässe etwas angehoben – 1A!
Nach 24h habe auch ich manchmal beim Starten der Wiedergabe ein paar Kratzer und Ruckler ‚drin. Ich klicke einfach in der Orange-App kurz auf on/off meines Players und schon funzt alles tadellos 🙂

Womit ich es als erstes probieren würde: falls Du ebenfalls eine externe Soundkarte nutzt, steige auf die 3,5er Klinke um und mache das System vorher noch einmal platt. Somit kannst du die Karte ausschließen. Wie gesagt, das war wirklich der letzte Strohhalm und in meinen Augen auch ein extrem unrealistischer Faktor, aber es half…
Falls der Test mit der Klinke positiv ausfallen sollte, kannst Du dir immer noch eine Soundkarte kaufen – Amazon gibt ja 2 Wochen Rückgaberecht auf alle Artikel.

Bei weiteren Fragen gerne schreiben 🙂

Viel Erfolg!