Reply To: Max2Play auf Audiophonics RaspDAC (Power Button, OLED Display) Script

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Max2Play auf Audiophonics RaspDAC (Power Button, OLED Display) Script Reply To: Max2Play auf Audiophonics RaspDAC (Power Button, OLED Display) Script

9. August 2016 at 17:23 #22123

Hallo Christoph,

danke für die Antwort, dann trage ich hier mal zusammen, was ich bisher finden konnte.

Das Erstellen eines Plugins schaffe ich selbst nicht, da zu wenig Erfahrung. Vielleicht erbarmt sich hier jemand in der Community, denn der Audiophonics RaspDAC scheint sich in gewissen Kreisen gut zu verkaufen – und Max2Play ist für die Hardware (zumindest aus meiner Sicht) die eindeutig bessere Plattform.

Um den RaspDAC mit Max2Play zu betreiben, müssen nach meinem Verständnis zwei Funktionen eingebunden werden:

1. Power Button

Hier die Anleitung zum Einbinden des Power Buttons in RuneAudio. Die Betätigung des Power Buttons sendet zunächst einen Shutdown-Befehl an das OS zum sauberen Herunterfahren. Dies ist natürlich sehr komfortabel:

http://www.runeaudio.com/forum/audiophonics-i-sabre-v3-dac-es9023-tcxo-t3377.html#p13106

2. OLED-Display (Winstar OLED 16×2)

Die Funktion zeigt Künstler und Titel aus den Tags der abgespielten Tracks ab, inklusive Scrolling. Bei Github gibt es Anleitung und Code für Volumio und RuneAudio zum Einbinden:

https://github.com/dhrone/Raspdac-Display

Wenn hier jemand über das nötige Know-How verfügt, die oben genannten Funktionen als Plugin (oder auch irgendwie sonst, als modded Image, etc.) bereitzustellen, wäre das klasse. Dann käme natürlich auch für andere RaspDAC-Besitzer Max2Play als einfache Option in Betracht.

Der RaspDAC benötigt das Max2Play-Image für HifiBerry. Der verbaute DAC I-Sabre ES9023 TCXO Version 3 nutzt den I2S-Treiber “Hifiberry” (nicht “Hifiberry+”).

Viele Grüße
JCU

Der Audiophonics RaspDAC