Reply To: first run raspberry7 touch display hifidac max2play

1. March 2016 at 8:30 #18880

Hallo Janvk,

als Fernbedienungslösung nutze ich den Flirc-IR-USB-Stick. Dieser Stick kann an einem PC auf eine weitgehend beliebige Fernbedienung angelernt werden; technisch emuliert die Flirc-Lösung einfach eine virtuelle Tastatur, die beim Anlernen eingeblendet wird. Danach den Stick einfach in einen USB-Anschluß des RPi stecken und mit der Fernbedienung loslegen. Falls Du diese Lösung einsetzen willst,kann ich Dir eine Liste der Codes/Tasten liefern, die für das Anlernen unter Squeezelite/Jivelite relevant sind. Das Ganze ist nach meiner Meinung wirklich simpel einzurichten, der Flirc-Stick kostet allerdings 20 €.
Alternativ kann man auch eine Lirc-Lösung realisieren, kostet weniger, war mir aber in der Einrichtung zu “frickelig”.

Gruß Rainer