Reply To: Immer wieder Freeze der Raspis 3B+ mit AMP2 und M2P

Max2Play Home 2016 (en) Forums Max2Play on Raspberry PI Immer wieder Freeze der Raspis 3B+ mit AMP2 und M2P Reply To: Immer wieder Freeze der Raspis 3B+ mit AMP2 und M2P

17. September 2020 at 11:39 #49724

So, um dieses Thema zu schließen poste ich für die Nachwelt mal den aktuellen Status:

Das vom Support angeratene Aufspielen der Beta-Version hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Leider verabschiedeten sich die Raspis immer noch aus dem Netzwerk.

Ich habe mir dann ein Script geschrieben, das per cron alle 5 Minuten aufgerufen wird, und ein Ziel in meinem Wlan anpingt. Dabei war meine Vermutung, dass das Problem damit zusammenhängt, dass der Raspi sich irgendwie bei der Wlan-Connection verschluckt, und dadurch weder aus- noch eingehender Traffic bedient werden kann. Weil mir die Zeit fehlt, dem Problem intensiv auf den Grund zu gehen, bin ich ums Problem herumgelaufen und damit auch erfolgreich gewesen.

Das Script versucht die Außenwelt zu erreichen, und wenn das geht, beendet es sich. Falls es aber mehrfach innerhalb von einigen Sekunden keinen Ping durchbekommt, startet es erst das Wlan neu. Hilft das nicht, startet es den Raspi neu.
Dadurch hat sich das Verhalten der Raspis verändert. Ich habe innerhalb von vier Wochen keine Drop-outs mehr gehabt. Alle Raspis sind zuverlässig ansprechbar. Dabei zeigen die Logs aber sehr wohl mehrere Fehlversuche beim Pingen und auch einen Neustart.
Für mich ist das „good enough“.