Acrylic Gehäuse für Allo DigiOne

Hier erklären wir euch den Zusammenbau des Allo DigiOne Gehäuses. Das Bundle mit den benötigten Teilen findet ihr in unserem Shop.
Am Ende dieser Seite findet ihr auch ein Video von Allo für das Aufbauen des Gehäuses.

Lieferumfang

  • 6 Gehäuseplatten
  • 4 große Metall-Abstandshalter
  • 8 große Metall-Schrauben
  • 4 goldene Abstandhalter
  • 4 goldene Abstandshalterschrauben
  • 4 kurze Schrauben
  • 4 lange Schrauben

Schritt 1

Zuerst müssen alle Schutzfolien von den Gehäuseplatten entfernt werden.

Schritt 2

Als nächstes wird der DigiOne auf dem Raspberry Pi befestigt. Dazu werden die kurzen Abstandshalterschrauben von unten durch die 4 Löcher des Raspberry Pis gesteckt. Von oben werden nun die langen Abstandshalter auf diese aufgeschraubt. Jetzt kann der Digi auf den Raspberry Pi aufgesteckt und mit den 4 langen Schrauben befestigt werden.

Schritt 3

Nun wird der Raspberry Pi mit dem aufgesteckten DigiOne auf die Bodenplatte gesetzt und von unten mit den 4 kurzen Schrauben an dieser befestigt.

Schritt 4

Die Seitenteile des Gehäuses können jetzt in die Vorrichtungen gesteckt werden. Dabei ist zu beachten, dass die goldene Mutter und Unterlegscheibe des DigiOnes vorher abgeschraubt werden muss und hinterher von außen wieder aufgeschraubt wird.

Schritt 5

Zuletzt wird die obere Gehäuseplatte aufgelegt und kann nun mittels der schwarzen Metallschrauben mit der Bodenplatte verbunden werden.