Musik genießen

Max2Play bietet für Musikliebhaber und HiFi-Enthusiasten die passende Do-it-yourself-Lösung

Mit Max2Play wird dein Raspberry Pi zu einem individuellen Multimedia-Player: Tausende Internetradiosender hören und Musik vom NAS, externen Festplatten oder USB-Sticks wiedergeben - jederzeit und überall. Auf Wunsch auch synchron in allen Räumen!

Mehr Informationen
Introducing the Audioplayer-Feature of Max2Play

This is a full width text block. Click the edit button to change this text.

Audioplayer

Woman listening to music and controlling max2play audioplayer via tablet

Max2Play unterstützt eine Vielzahl von vorinstallierten oder optionalen Softwareplayern, darunter unter anderem Kodi (XBMC), MPD, Shareport, GMediaRender oder Squeezelite für Logitech Media Server (auch bekannt als Squeezebox Server). Neben der komfortablen Integration von verschiedenen Audioplayern ermöglicht euch Max2Play auch noch, die Klangqualität mit einem Software-Equalizer oder einem Tiefpassfilter euren individuellen Vorstellungen anzupassen.
Zum Audioplayer-Plugin

Multiroom Audio

Max2Play ermöglicht es dir, in verschiedenen Zonen oder mehreren Räumen synchron den gleichen Sound auszugeben. So kannst du zum Beispiel an deinen Ausgabegeräten in der Küche und im Wohnzimmer das gleiche Audiosignal wiedergeben. Dank seinem Multisqueeze-Plugin ist Max2Play in der Lage, mehrere Instanzen des Squeezelite-Audioplayers gleichzeitig zu betreiben, so dass kleinere Mehrzonen-Audiosysteme bereits mit nur einem Raspberry Pi betrieben werden können. Auf diese Weise werden Multiroom Audio Setups mit Max2Play einfach und kosteneffizient realisierbar!
Zum Multiroom Audio Konfigurator
Multiple Audio Zones with different hardware setups, showing the Max2Play Multiroom Audio Feature in action

Neugierig geworden?

Wir erklären dir Schritt für Schritt die Einrichtung und Inbetriebnahme eines Multiroom Audio Systems mit Max2Play!

Zu den Howtos

This is a full width text block. Click the edit button to change this text.