SD-Karten Schreibschutz

Das Plugin SD-Kartenschreibschutz macht den Betrieb eines Raspberry Pi-Modells robuster, da Datenverlust und SD-Kartenschäden wirksam vorgebeugt wird. Das Plugin stuft zuverlässig alle Schreibzugriffe auf die SD-Karte auf Lesezugriffe (Nur Lesen-Modus) herab. Damit sind die SD-Karte und die Daten selbst geschützt, wenn der Strom ausfällt oder die Stromversorgung im ungünstigen Moment entfernt wurde. Max2Play-Nutzer können wie in den nachstehenden Screenshots abgebildet den Schreibschutz aktivieren und ihr Gerät bedenkenlos ein- und ausschalten.

Weitere Informationen und Download

8 Kommentare

  1. cowonaut 2 Jahren vor

    Question: is the „sdcard readonly“ plugin safe for the following setup?

    Raspberry Pi 2 with these programs:

    — on Squeezeplug&Max2Play
    — Squeezeserver (serves musik from USB HDD/SSD)
    — to Squeezelite (-> Pi-DAC+ -> analog hifi amp)
    — Samba Server (to fill the attached USB-hdd through LAN)

    That would be absolutely great 🙂
    Or is this plugin supposed to be used only on pure players without a server running on them?
    Thanks, also for the amazing things you did here. I really love Max2Play and the Squeezeplug-fusion, too!

    • Maximilian 2 Jahren vor

      Hi cowonaut,

      thanks for your comment and sharing your experiences with Max2Play.

      At the moment, a Squeezebox Server and the SD card write protection don’t work at the same time, because Squeezebox needs to write data on your SD card during playback. You can only use audioplayers instead. We are working on a solution to run Squeezebox without write access in later builds of Max2Play.
      Though, mounting your USB HDD via Samba – which is independent of your SD card – though should go well with SD card write protection.

      Best regards

      Maximilian from Max2Play

  2. cowonaut 2 Jahren vor

    Thanks Maximilian!
    So the new file- and squeezeserver/-player raspi is a no go with SD Card Write Protection.

    My old Raspi B (without „+“), which will get M2P, too can be run as player only – with SDCWP, correct? That’s great news since it’s got the old version of the Wolfson Pi Audio card which is not supported by picore player, but ran with Squeezeplug until lately.

    Last two questions: is the old Wolfson card supported by Max2Play or just the new Cirrus Logic for Pi B+ and 2 B?
    And how many devices does your premium license cover – one for all or each device one license?
    Thanks again and keep up the great work!

    • Maximilian 2 Jahren vor

      Hi cowonaut,

      yes, using your old Raspi B as a player with a SDCWP activated works. Your old soundcard, though, might cause compatibility issues, because the latest build of Max2Play is based on a newer kernel (we have no sound card of that type to test it, sorry!). You could try an older M2P-Image (e.g. 2.15) if that is the case.
      A premium license is connected to the e-mail-address you ordered it with in our shop. Therefore, you can activate the premium functionalities on as many devices as you want to. But of course, we would appreciate it if you buy further licenses tu support our community project.

      Best regards

      Maximilian from Max2Play

  3. Murkel 6 Monaten vor

    Hallo. Ich habe versehendlich den Schreibschutz aktiviert. Habe überlesen, dass das mit dem Squeezeserver nicht funktioniert. Hab dann den Schreibschutz deinstalliert. Leider ohne vorher den Schreibschutz zu öffnen. Ich komme also nicht mehr in das Schreibschutzmenue (lässt sich ja wegen dem Schreibschutz nicht wieder installieren). Wie werde ich den Sc hreibschutz jetzt wieder los?

    • Heiner 6 Monaten vor

      Eigentlich sollten Sie den Schreibschutz nur deinstallieren und dadurch aufheben können. Bitte beschreiben Sie Ihre Vorgehensweise im Forum und wir werden Ihnen so schnell wie möglich und gezielt helfen.

  4. Jens 4 Monaten vor

    Hat sich zum Thema Squeezebox Server und SD-Karten Schreibschutz gleichzeitig mittlerweile was getan?
    MfG Jens

    • Heiner 4 Monaten vor

      Hallo Jens,
      Der Squeezebox Server ist weiterhin ein Element unseres Systems, welches leider nicht ohne Zugriff auf die SD-Karte funktionieren kann. Deshalb funktioniert dieser nur mit deaktiviertem SD-Karten-Schreibschutz.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*