RPi – Raspberry Pi Touch Display Installation

Diese Max2Play Erweiterung ermöglicht das einfache Installieren von 3 unterschiedlichen Displays:

  • 2.4 Zoll 4DPI-24-Hat
  • 2.8 Zoll Watterott Touchdisplay
  • 2.8 Zoll Adafruit Touchdisplay
  • 3.5 Zoll Adafruit Touchdisplay
  • 7 Zoll official Raspberry Pi Display

Weitere Informationen und Download

26 Kommentare

  1. Christian Bechter 3 Jahren vor

    Hallo

    Ich habe ein adafruit 3.5″ TFT touchpanel, welches ich gerne unter max2play zum Laufen kriegen würde. Ist geplant, dieses in dieses addon zu integrieren?

    Danke und frohes Fest
    Christian

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Christian,
      Wir werden uns deine Anfrage für die Integration dieses Displays notieren und im neuen Jahr besprechen.
      Wir von Max2Play wünschen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  2. Cb 3 Jahren vor

    Wie bekomme ich das plugin wieder weg, wenn mein Display nicht damit läuft?
    Kann man nicht den Typ des Displays nachträglich ändern und ebenso auch deinstallieren?

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Cb,
      In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie einfach das Image neu brennen und dann das richtige Display auswählen. Sie können bei uns die Plugins aus- und anwählen, für das RPi Display Plugin gibt es jedoch bisher keine Deinstallationsoption.

  3. Roman 3 Jahren vor

    Hallo
    MAX2PLAY ist der Hammer!
    Bin sehr zufällig darauf gestossen, beim Versuch einen Logitech Media Server manuell zu installieren, was fehl schlug.

    Frage: Habe ein Adafruit PiTFT 2.8″ Touch Display (https://www.adafruit.com/products/1601). Ist geplant, dieses irgendwann zu unterstützen?

    Viele Grüsse,
    Roman

    PS. Ich gehe davon aus, dass ihr nichts dagegen habt, wenn ich auf meinem Blog etwas „Werbung“ für euer super Produkt mache, gell?

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Roman,

      Vielen Dank für das Lob. Freut uns, dass dir unser Image gefällt. Das Adafruit Display wird aktuell leider nicht unterstützt. Wenn wir jedoch auf mehr Anfragen bezüglich dieses Displays stossen, werden wir versuchen es kompatibel zu machen. Aktuell unterstützen wir nur das 7″ Display von Raspberry und das 2.8″ von Watterott.
      Wir freuen uns zudem natürlich immer über positive „Werbung“ auf anderen Seiten. Auch gerne verlinkt, wenn du magst.

  4. Thorsten 3 Jahren vor

    Hallo,

    ist es möglich euer System mit einen 16*2 Display zu betreiben auf ein raspberry pi2 mit Digi + Karte?

    Gruß Thorsten

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Thorsten,
      Wir können aktuell nur die auf dieser Seite genannten Displays (2.4 Zoll 4DPI-24-Hat, 2.7 Zoll Watterott Display, 7 Zoll Offizielles Raspberry Pi Display) ofiziell unterstützen. Für den Einsatz mit der Digi+-Karte funktioniert von diesen nur der 7 Zoll, da dieser unter den Pi gebaut wird und so die GPIO-Leiste frei ist für die Soundkarte. Für mehr Info zu diesem Setup können Sie unser Instructable zur Bauanleitung einsehen: http://www.instructables.com/id/High-End-Sound-with-7-Inch-Touchscreen-Control-Bas/

  5. Torben 3 Jahren vor

    Habe auch das Adafruit PiTFT 2.8″ Touch Display und möchte es gerne verwenden.
    Ist schon in Aussicht, wann und ob es in M2P integriert wird?

  6. Mikroflo 3 Jahren vor

    Hallo,
    ich habe auch ein Adfruit PiTFT 2.8″ (capacitive, https://www.adafruit.com/products/1983) und würde mich tierisch über eine Integration bei M2P freuen 🙂

    • Mikroflo 3 Jahren vor

      Ah, hat mit der Anleitung von Heiner hingehauen! Das ist der Hammer 😉

  7. burn 3 Jahren vor

    Ich habe das erste Touchdisplay von Watterott an einem Raspi B der wird leider nur komplett Weiß… gibt es da einen Tip?

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo burn,
      Wie bist du denn bisher vorgegangen? Hast du das plugin RPi-Display installiert und den Watterott Bildschirm ausgewählt? Welche Version von Max2Play nutzt du; wir raten immer zur aktuellsten und einem neuen Brennen falls noch das SqueezePlug Image genutzt wird. Falls dir bei einem neugebrannten Image die gleichen Fehler auffallen sollten, starte bitte im Forum einen detailierten Thread mit deinem Setup, deinen bisherigen Schritten und deinen Fehlermeldungen bzw. Problemen.

      • burn 3 Jahren vor

        Das Image funktioniert. Ich habe einen Raspi 2 mit dem aktuellen Display von Watterott, da funktioniert das hervorragend. Auf dem Raspi B (ohne +) mit dem ganz alten Watterott Display geht es nicht (das Display wird nur weiß) . Der Rest funktioniert. der Raspi ist erreichbar und das Image läuft.

        • Maximilian 3 Jahren vor

          Hallo burn,

          Max2Play war zu keinem Zeitpunkt für den Betrieb eines Raspberry Pi B und älterer Displaymodellen optimiert. Da es sich um schwer erhältliche alte Hardware handelt, werden wir auch keine Tests und Optimierungen vornehmen können.
          Wenn du mit dem Raspberry Pi 2 in Verbindung mit dem kompatbilen 2.8″ Display von Watterott zufrieden bist, empfehle ich dir ein weiteres Mal in die aktuellere Hardware zu investieren.

          Maximilian von Max2Play

  8. Torben 3 Jahren vor

    Oh, danke Heiner, klappt.
    Leider ist die Auflösung noch ein bissel verzehrt, sprich die Auflösung passt nicht so.
    Wie kann man das hinterher noch angleichen?

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hi Torben,
      Die Auflösung lässt bei den jeweiligen Anwendungen die ausgibst über das Display anpassen. Für Jivelite haben wir ein passendes 2,8″ Skin das sich in der Menüseite von Jivelite installieren lässt.

  9. Daniel 3 Jahren vor

    Wenn ich das richtig verstehe, bezieht sich die Unterstützung des 2.8 Zoll Adafruit Touchdisplays auf die resisitve Variante des Displays. Das kapazitive 2.8 Zoll Adafruit Touchdisplay wird nicht unterstützt..? Gibt es diesbezüglich Planungen?

    Vielen Dank.

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Dainel,
      Da wir aktuell kein Gerät dieser Variante zum testen haben, können wir nicht sagen ob und wie die Integration hierfür funktioniert. Wir haben zur Integration von Adafruit’s Displays das Skript von dessen Seite integriert. Falls dieses auch mit deinem Display funktioniert, lass uns dies bitte wissen damit wir andere User darüber informieren können.

  10. Bunt 3 Jahren vor

    Hi
    Ich habe einen Waveshare Spotpear 3,2″ (V3).
    Wird es für diesen Display auch einmal eine Untersützung geben?
    Mit freundlichen Grüßen
    Bunt

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Bunt,
      Wir arbeiten aktuell nicht aktiv an der Integration von weiteren Displays, werden diese Anfrage jedoch aufnehmen und bei weiteren Anfragen ein Integration in Erwägung ziehen.
      Viele Grüße
      Heiner von Max2Play

  11. Thoralf 3 Jahren vor

    Hallo, kann man das 7″ Raspi-Display auch „drehen“ ? Also von Querformat auf Hochformat?

    • Heiner 3 Jahren vor

      Hallo Thoralf,
      Unsere aktuell enthaltenen Skins für Jivelite und Kodi sind im Querformat. Falls du jedoch ein passendes Skin findest, kannst du dieses einfach hinzufügen und nutzen.

  12. Kingalbe 2 Jahren vor

    Moin

    Mir geht es genau so wie Bunt. Besitze ein Waveshare 3,2 Zoll Display und habe versucht die Displaytreiber zu installieren, was auch bedingt funktioniert hat. Leider killt der Treiber die grafische Oberfläche, bringt also keinerlei Nutzen. Die Konsole anzuschauen ist leider uninteressant.
    Muss ich also einen neuen Touchscreen kaufen?

    LG
    Kingalbe

    • Heiner 2 Jahren vor

      Hi Kingalbe,
      Vielleicht hilft dir diese Forendiskussion weiter. Falls dies nicht der Fall sein sollte, eröffne bitte ein neues Topic im Forum und wir werden versuchen dir so schnell wie möglich zu helfen.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*