Neue Soundkarten: HiFiBerry DAC2 HD und Allo Revolution USB DAC

Neue Soundkarten: HiFiBerry DAC2 HD und Allo Revolution USB DAC

Wir möchten euch zwei neue Soundkarten vorstellen, die ab sofort in unserem Shop erhältlich sind:

Allo unternimmt mit dem neuen Revolution USB DAC den ambitionierten Versuch, audiophile Enthusiasten sowohl durch objektive Messungen als auch durch den subjektiven Klangeindruck zu überzeugen. Durch verschiedenste Einstellungsmöglichkeiten, wie die Filtercharakterstik, ein zuschaltbarer Oversampling-Filter, Jitter-Unterdrückung und Popmute, sowie die Anpassung der zweiten und dritten Harmonischen sollen beide Lager vereinen. Das Herz des Revolution DAC ist der ES9038 Chip, bekannt für seine hohe Klangqualität. Er unterstützt Sampleraten bis PCM 384kHz, DSD512 und nutzt eine 32-Bit Verarbeitung.

Der HiFiBerry DAC2 HD ist ein High-End DAC der nächsten Generation zur analogen Verbindung des Raspberry Pi an einen Verstärker über Cinch-Anschlüsse. Für die bestmögliche Soundqualität wird ein Chip von Burr-Brown eingesetzt. Der DAC2 HD besitzt eine eigene ultra-low Jitter Clock und ist damit unabhängig vom Taktgeber auf dem Raspberry Pi. Von der präzisen Clock profitieren besonders Mitten und Höhen, was zu einem glasklaren Sound führt. Außerdem unterstützt der DAC das neue optionale DSP-Modul von HiFiBerry.

HiFiBerry DAC2 HD

Chipsatz Burr-Brown PCM1796
KHz/ Bitrate 192kHz / 24bit
Signal-Rausch-Abstand (SNR) 123 dB
Ausgänge RCA Stereo (2.0), vergoldet
Ausgangsleistung (RMS) 2.1Vrms
Taktgeber Eigener Taktgeber
Stromversorgung via Raspberry Pi
Besonderheiten DSP extension header, ultra-low Jitter Clock, ultra-low-noise Spannungsregler, high-end Filtering
mehr Infos

Allo Revolution USB DAC

Chipsatz ES9038
KHz/ Bitrate PCM 384, DSD512
Gesamte harmonische Verzerrung (THD) -123 dB
Ausgänge RCA Stereo (2.0), vergoldet
Ausgangsleistung (RMS) 2.25Vrms
Taktgeber Eigener Taktgeber
Stromversorgung 5V DC Hohlstecker 5.5 / 2.1mm
Besonderheiten HyperStreamDAC Technologie, OSF Bypass, H2/H3 Harmonic Control, Jitter-Unterdrückung und zwei separate Taktgeber, POPMUTE, Filtercharakteristik mit 7 Varianten
mehr Infos

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*